Slot Gacor https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/slot-gacor-terpercaya-bonus-new-member/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/situs-judi-slot-online-gacor-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/10-situs-judi-slot-online-terbaik-dan-terpercaya/ https://ruta99.gva.es/community/profile/link-situs-slot-online-gacor-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/bocoran-slot-gacor-rtp-slot-tertinggi-hari-ini/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-bonus-new-member-100-di-awal/ https://ruta99.gva.es/community/profile/10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-online-gacor-jackpot-terbesar/ https://www.rozmah.in/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-terpercaya-no-1/profile https://www.philcoulter.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile https://www.chefsgallery.com.au/profile/daftar-situs-judi-slot-online-gampang-menang-2022/profile https://www.eppa.com/profile/situs-judi-slot-online-gampang-menang-jp/profile https://www.wishboneandflynt.com/profile/kumpulan-judi-slot-gacor-gampang-menang/profile https://www.youth-impact.org/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-gampang-menang-terbaru/profile https://www.m3creative.net/profile/kumpulan-nama-nama-situs-judi-slot-online-paling-gacor-dan-terpercaya-2022/profile https://www.gtamultigames.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile?lang=hi https://www.yuriageasaichi.jp/profile/daftar-nama-nama-10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/profile?lang=vi https://suphaset.info/question/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan-new-member-baru-judi-slot-online-gacor-terbaru-hari-ini-2022-paling-gampang-menang-to-kecil/ https://www.extensionstudio.rs/profile/daftar-situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.thehenleyschoolofart.com/profile/situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.rozmah.in/profile/bocoran-situs-slot-gacor-hari-ini-gampang-jackpot/profile https://www.eminamclean.com/profile/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022-terpercaya-gampang-menang/profile https://www.escoteirosrs.org.br/profile/daftar-link-situs-slot-online-gacor-2022-gampang-menang/profile https://www.finetaste.com.tw/profile/rekomendasi-situs-slot-online-gacor-winrate-tertinggi/profile https://www.andremehmari.com.br/profile/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan/profile https://www.nejisaurus.engineer.jp/profile/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang-pragmatic-play/profile https://www.moralesfordistrict145.com/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-150-200-di-awal-terbaru-2022/profile https://www.onephisigmasigma.org/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-di-awal-bisa-beli-spin/profile https://www.gtamultigames.com/profile/bocoran-situs-slot-gacor-terbaru-pragmatic-play-hari-ini/profile?lang=en https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-slot-gacor-gampang-menang-pragmatic-play/ https://sns.gob.do/foro/perfil/link-rtp-live-slot-gacor-2022/ https://sns.gob.do/foro/perfil/informasi-jadwal-bocoran-slot-gacor-hari-ini/ https://sns.gob.do/foro/perfil/judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-judi-slot-online-jackpot-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/slot-gacor-hari-ini-pragmatic-play-deposit-pulsa/ https://animedrawn.com/forum/profile/situs-judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://animedrawn.com/forum/profile/judi-slot-online-jackpot-terbesar/
Diablo 2 Archiv ✔️ Nachrichten für die Finanzen
Diablo II Auferstandene Eindrücke: Unheilige Kuh, Mensch
Blizzard / Sam Machkovech

Diablo II: Auferstanden soll "später in diesem Jahr" auf PC und Konsolen erscheinen, aber in der Zwischenzeit ist das Remaster so weit fortgeschritten, dass seine Handler an diesem Wochenende eine frühe "technische Alpha"-Demo starten. (Es besteht eine winzige, winzige Chance, dass Sie noch einsteigen können, wenn Sie sich jetzt anmelden.) Ich wurde zur ersten Welle des Einzelspieler-Tests eingeladen – und nutzte die Gelegenheit, um mein erstes Gameplay über Twitch zu streamen.

Solltest du zusehen diese dreistündige Sitzung, Sie werden meine überwiegend positive Reaktion auf den ersten Blick sehen. (Zumindest nachdem sich einige anfängliche Online-Check-Dummheiten aufgeklärt hatten.) Danach nahm ich mir einen Moment zum Durchatmen, aß einen Snack und installierte das Spiel auf anderen Systemen, um ein paar umfassendere Tests durchzuführen.

Auch außerhalb dieses First-Look-Nachleuchtens des Sehens D2: R auf einem modernen PC wunderbar läuft, haben mich die bisherigen Ergebnisse – einer zugegebenermaßen unvollendeten Vorschauversion – noch mehr verzaubert, als meine erste Sitzung vermuten ließ. Das Team von „Blizzard Classic“ beschreitet derzeit einen langen Weg in die Hölle, und dieser Weg könnte mit Erlösung gepflastert sein.

2D zu 3D: Kann Blizzard das?

Kurz zusammengefasst: Inhaltlich D2: R ist ein aufgebauschtes Diablo II, gepaart mit seiner Herr der Zerstörung erweitert und aktualisiert, um auf modernen Plattformen zu laufen. Alle Originalklassen, Quests, Biome, Monster, KI-Routinen, Dungeon-Generierungsalgorithmen, Lieder und mehr kehren hier sowohl mit Einzel- als auch Mehrspieleroptionen zurück. Ihr Muskelgedächtnis des Originalspiels sollte sich perfekt in dieses Remaster übertragen.

Der D2: R Das Verkaufsgespräch beginnt mit der Zusage, alle neuen Funktionen zu verbessern und den ursprünglichen Quellcode des Spiels aus dem Jahr 2000 zu verbessern. Dank einiger uneinheitlicher Blizzard Classic-Geschichte wusste ich nicht, wie das funktionieren würde. StarCraft Remastered hat den Trick wunderbar hinbekommen, da der remasterte Inhalt alle 2D-Sprites mit höherer Auflösung war, während WarCraft III: Reforged's fummelt beinhaltete den Versuch, dasselbe mit brandneuen 3D-Inhalten zu tun – auf eine unanständige Art und Weise, die die meisten Spieler sofort deaktivierten.

Diablo II ist ein reines 2D-Spiel, aber dieses Update enthält eine Menge 3D-Assets. Ist das ein Rezept für eine Katastrophe? In D2: R's Fall, überhaupt nicht.

Ich wurde Anfang des Jahres optimistisch, als ich erfuhr, dass Vicarious Visions die Lead-Entwicklungsaufgaben übernommen hat D2: R. Dieses Studio hat sich mit Spiele-Remastern einen heißen Zug gemacht, insbesondere im Hinblick auf die Erhaltung der ursprünglichen künstlerischen Absicht und das Hinzufügen moderner grafischer Schnörkel, falls angemessen. Das gleiche gilt für D2: R.

Dein inneres Leuchten ruiniert nicht D2: R's äußerer Glanz

Spieler können jederzeit auf eine Tastenkombination tippen (standardmäßig an „G“ gebunden), um zwischen der Originaldarstellung des Spiels (Auflösung 800×600, Seitenverhältnis 4:3) und modernen Displays (einschließlich beliebiger Ultrawide-Optionen) zu wechseln. Es ist ein lustiger Partytrick und garantiert, dass Sie jederzeit im Spiel die grafischen Angelegenheiten selbst in die Hand nehmen können, wenn Sie denken, dass Vicarious Visions die HD-Vision des Spiels falsch gemacht hat. Was ich bisher liebe D2: R's technische Alpha ist der klare Beweis dafür, dass Vicarious Visions tief achtet auf Genauigkeit.

Insbesondere die Farbtonzuordnung jedes Bioms stimmt fast 1:1 mit dem ursprünglichen Quellmaterial überein – und die Entwickler haben dies irgendwie auf den Punkt gebracht und gleichzeitig eine viel reaktivere, modernere Sicht auf dynamische Beleuchtung integriert. Über- und unterirdische Regionen können jederzeit in zusätzliches Licht getaucht werden, sei es durch Ihr „inneres Leuchten“ oder durch Wettereinflüsse. D2: R achtet im Allgemeinen darauf, dass diese Farbakzente als leichte Highlights erscheinen. Wenn Sie also alte Grafiken mit neuen vergleichen, werden Sie manchmal einen röteren oder bläulicheren Farbton auf einem Weltelement sehen, aber nicht in einer Weise, die diesen Assets ihre ursprüngliche tonneutrale Behandlung verweigert.

Wenn Vicarious Visions das falsch gemacht hätte, wäre ich vielleicht zur alten Grafik gewechselt und hätte nie zurückgeschaut. Diablo II war ein legendär gutes Spiel darin, eine „Dark Fantasy“-Ästhetik zu etablieren, ohne deren Welt von organischer und lebendiger Farbe zu berauben. Es traf den Sweet Spot zwischen dem grau-braunen Standard von Diablo und die zu gesättigten Extreme von Diablo III—und in Vorschauen von Diablo IV, Sie können bereits sehen, dass das Grafikteam von Blizzard zu dem zurückkehrt Diablo II im Jahr 2000 so richtig gemacht. Vicarious Visions hat eindeutig das gleiche Art-Direction-Memo, und Gott sei Dank. High-Tech-Grafiken wie Pfützenreflexionen und schnell tanzende Schatten sehen großartig aus, sind aber auch in der Kernphilosophie der Farbpalette des Spiels verankert, und das bedeutet, dass sie ihre spritzige Begrüßung nicht abnutzen.

Außerdem ist es interessant zu sehen, wie Vicarious Visions auswählt, wie dramatisch die dramatischsten Momente des Spiels verändert werden sollen. Vielleicht ist eine ursprüngliche, massive Blutlache jetzt eine dezentere, rotgetränkte Betonplatte. Vielleicht wurde ein brennendes Haus komplett umgebaut, um Platz für mehr Flammen zu schaffen. Oder vielleicht sieht ein filmischer Stromstoß dem Original aus dem Jahr 2000 bemerkenswert ähnlich, in Bezug auf verrückte Zickzacklinien, die den Bildschirm füllen. Wenn eine Szene mit modernen Rendering-Techniken neu erstellt wurde, ist dies normalerweise zum Besseren; Flammenwände wurden ursprünglich in separate Grafikblöcke aufgeteilt, aber sie verbinden sich jetzt nahtlos, und ich bin mit dieser künstlerischen Freiheit einverstanden. Aber zum größten Teil stellen sie Originalszenen so weit wie möglich nach, beispielsweise wenn Lichtschächte eine „gereinigte“ Höhle füllen oder wenn Feinde explodieren.

Monster, Superzooms und halbtransparente Dächer

Diablo IIDie ursprünglichen Künstler von Blizzard haben gesehen, wie Blizzard sein bestes 2D-Sprite-Design lieferte – und das sagt etwas für ein zuvor renommiertes 2D-Studio aus. Jede Kreatur sah aus, als wäre sie aus Ton oder Plastikfiguren modelliert worden, um so grausig und lebendig wie möglich zu sein wie flache Sprites. Der Kampf gegen die Feindwellen des Spiels im Jahr 2000 fühlte sich eher wie eine Nachbildung von . an Star Wars: Episode IVholochess als jedes Low-Polygon-3D-Spiel der gleichen Ära. Die Art Direction, die heutzutage pixelig ist, hält sich immer noch.

Es ist an dieser Stelle unklar, mit welchem ​​Quellmaterial Vicarious Visions arbeitet, aber das Drücken des „G“-Knopfes zum Vergleichen von 2D-Sprites und neuen 3D-Versionen macht deutlich, dass die Entwickler diese ursprünglichen 3D-Modelle verwendet haben, die Blizzard schließlich in 2D-Sprites umgewandelt hat, da eine heilige Bibel. Jede Explosion von Monsterhaut, Knochen, Blut und Eingeweide ist nicht nur genau richtig; Sie sind auch geschickt animiert, so dass diese ultragewaltigen Momente dem Spieler auf die gleiche Weise wie im Originalspiel gegenüberstehen. Größtenteils halten die Charakter- und Monsterdesigns enorm stand, wenn der Befehl „Zoom“ (Standardbindung: „F“) verwendet wird, um ihre Details zu untersuchen, obwohl einige Charaktere, insbesondere die Menschen, unter einem übermäßig plastischen Blick leiden, wenn dieser gezoomt wird eben. Zum Glück trifft alles zu, was ich zuvor über die Farbbalance gesagt habe, und zwischen diesem und ansonsten getreuen 3D-Rekonstruktionen bin ich im Allgemeinen ein großer Fan davon, wie die standardmäßige herausgezoomte Perspektive die Animationszyklen und die Wildheit jedes Monsters einfängt.

Das Schwierigste an den retuschierten Grafiken ist der Umgang mit beengten Innenräumen. Viele der unterirdischen Umgebungen des Spiels enthalten sowohl einen Nebel des Krieges als auch halbtransparente Decken, die alle aus einer festen isometrischen Perspektive betrachtet werden. Dies ist identisch mit dem Originalspiel, und das Festhalten an diesem Archetyp ist wohl entscheidend, um den schleichenden klaustrophobischen Effekt zu bewahren, der Diablo II genagelt, wenn Spieler von weiten Ebenen zu Terror-Dungeons um jede Ecke wechselten. Davon abgesehen denke ich D2: R Vielleicht möchten Sie eine kreative Lizenz dafür untersuchen, wie die 3D-Assets diese Innenszenen verschleiern können, da sie sich weniger fest bewegen und verschieben als die ursprünglichen 2D-Assets. Ihre Laufleistung kann variieren.

Ich persönlich liebe die neuen Wettereffekte, die genauso zufällig wie im Originalspiel auftreten und weitere Niederschlags- und Staubschichten hinzufügen (die sich neu auch auf Bäume, Sträucher und Gräser in der Nähe auswirken). Du bist vielleicht kein so großer Fan wie ich von dieser dünnen Schicht atmosphärischer Effekte, aber zumindest sind sie ziemlich dünn und behindern die Sichtbarkeit von Monstern und Gegenständen auf weiten Ebenen nicht. Das Problem mit ihnen an dieser Stelle ist ihre absolut hämmernde Wirkung auf Grafikkarten – obwohl ich nicht bereit bin, dies als Misserfolg von Vicarious Visions zu bezeichnen. „Technische Alpha“ gilt in hohem Maße für nicht optimierte Effekte. Das gleiche gilt für abrupte Farb-/Helligkeitseffekte, die in dieser Demo ein- und ausgeschaltet werden, anstatt natürlich ein- und auszublenden, und das Ruckeln und Stottern des 3D-Modus auf schwächerer Hardware.

QoL-Vorschau: Mehr für Gamepads

Vicarious Visions hat sich für einen ziemlich leichten Touch für das Basis-Gameplay entschieden, insbesondere wenn Sie sich für das ursprüngliche Tastatur-und-Maus-Steuerungsschema entscheiden. Ihre linke Maustaste führt weiterhin den Laufweg Ihres Helden und dient gleichzeitig als „primäre“ Angriffstaste, wenn Sie direkt auf ein Monster klicken. Ihre rechte Maustaste schaltet weiterhin Sekundärangriffe um. Sie verwalten weiterhin Ihr Inventar und jede Menge Beute auf dem Boden mit einer Mischung aus Klicks und Tastenkombinationen.

Eine Ausnahme für die Lebensqualität (QoL), die Sie deaktivieren können, wenn Sie möchten, besteht darin, dass Ihr Held automatisch Gold aufnimmt, wenn er einen Haufen davon überfährt. Der automatische Pickup-Radius ist ziemlich eng, im Gegensatz dazu, dass Gold ständig in Ihre Taschen wandert, und ich sehe es als sinnvolle, begrenzte Optimierung an, um den Unterschied zwischen klassischem und modernem Loot-Adventure aufzuteilen.

Beim Spielen mit einem Gamepad hingegen explodiert der Remaster mit QoL-Touchs – und ehrlich gesagt sind sie nicht unbedingt auf die Einschränkungen eines Controllers zurückzuführen. Der größte Unterschied ist die Angriffsfunktionalität. Standard Diablo II Battleing beschränkt die Spieler zu jeder Zeit auf zwei aktive Angriffstasten, die Sie normalerweise den F#-Funktionstasten Ihrer Tastatur zuweisen müssen, um beispielsweise 6-8 Befehle in haarigeren Kämpfen jonglieren zu können. Bedeutung: Du musst auf eine Schaltfläche tippen, nur um eine Fähigkeit oder einen Angriff verfügbar zu machen, dann Drücken Sie eine andere Taste, um sie zu verwenden. Wechseln Sie andererseits in den Gamepad-Modus, und Ihre gesamte Palette an Fähigkeiten erscheint auf Ihrem ABXY-Array, plus zwei Ihrer Auslöser – und Sie können eine Taste als „Shift“-Modifikator gedrückt halten, um die Anzahl der Befehle jederzeit zu verdoppeln.

Bisher D2: R enthält keine entsprechende Schaltflächenzuordnungsoption für Tastatur und Maus für Angriffe und Fähigkeiten. In einem PC-Gaming-Universum, in dem Ihre durchschnittliche Maus nicht weniger als drei Bonustasten hat, ist es schwer vorstellbar, dass Gamepad-Benutzer schnelleren und agileren Zugriff auf die Fähigkeiten dieses Spiels erhalten. Ich hoffe, dass dieser Tweak hinzugefügt wird D2: R's Tastaturmodus-Bindungsmenü, und in der Zwischenzeit habe ich auf dem PC in den Gamepad-Modus gewechselt. Dadurch wird auch eine praktische Verknüpfung zum automatischen Sortieren von Beute freigeschaltet, die es einfacher macht, Platz zu schaffen, wenn Sie ein weiteres Beutestück aufheben möchten, bevor Sie zu einer Siedlung zurückkehren, um es zu verkaufen.

Leider ertränkt der Gamepad-Modus standardmäßig den Bildschirm auch im Tooltip-Text, sei es, um genau zu verdeutlichen, worauf Sie abzielen (was nützlich ist) oder um Ihnen mitzuteilen, welche Beute sich auf dem Boden befindet (nicht immer so nützlich). Normalerweise wird der Text der Beutevorschau ausgeblendet, bis Sie die Alt-Taste gedrückt halten, und ich würde eine Gamepad-Verknüpfung begrüßen, um dies im letzten Spiel ein- oder auszuschalten.

Klingt toll, sieht toll aus. Aber wie sieht es im Internet aus?

Die wohl beste Nachricht von allen, Vicarious Visions hat die Soundeffekte, Dialoge oder Musik nicht im Geringsten angerührt. Diablo II's Score ist immer noch einer der besten, den es jemals in einem PC-Abenteuerspiel gab, und seine leichten elektronischen Schnörkel zusätzlich zu den ansonsten organischen Instrumenten halten sich auch über 20 Jahre später ziemlich gut.

Ehrlich gesagt, die schiere Fähigkeit zu bekommen Diablo II an meinem modernen Display zu arbeiten und ein volles Seitenverhältnis von 16:9 (oder breiter) zu nutzen, hätte ausreichen können, um mich an Bord zu holen, selbst wenn das resultierende Remaster ansonsten ungleichmäßig war. Menüs für Inventar und Fähigkeiten in der Mitte des Spiels überfüllen das Live-Schlachtfeld nicht mehr – du kannst also Beute durchsuchen und die Reichweite möglicher Bedrohungen in der Nähe verdreifachen. Es fühlt sich so sehr modern an.

An bestimmten veralteten Aspekten führt kein Weg vorbei Diablo II. Es führt Sie nicht direkt zu Zielen mit Systemen wie Ausrufezeichen auf Karten. Die Inventarschnittstelle ist furchtbar eng, so dass das Ansammeln und Verkaufen von Beute viel Hin- und Her in die Stadt erfordert. Und das Zielen einiger Angriffe und Fähigkeiten mit der Maus kann sich im Vergleich zu modernen Anhängern klobig anfühlen Diablo's Top-Down-Abenteuerthron. Viele davon sind Geschmackssache, und Vicarious Visions scheint damit zufrieden zu sein, sich an die älteren Regeln und Grenzen zu halten Diablo III ein Blick, stattdessen.

Ich bin begeistert zu sehen D2: R fühle mich wie die Diablo ma gemacht hat – und ich bin schon ungeduldig auf die versprochenen nachfolgenden Multiplayer-Alphatests, da die Old-School-Kluffigkeit des Spiels viel befriedigender ist, wenn es mit einer Menge gleichgesinnter Freunde gespielt wird (und / oder #$ @&ing-Gegner, sollte PvP eingeschaltet sein). Sobald wir die neu aufgebauten Multiplayer-Optionen des Spiels in die Praxis umsetzen können, werden wir sie auf Herz und Nieren prüfen – und genau herausfinden, wie treu der geschwärzte „TCP/IP“-Button dieser Beta ist, uns online spielen zu lassen Diablo II die Art und Weise we bevorzugen.

Bis dahin meine Botschaft an Vicarious Visions: „Ich wusste, dass in euch, meine Freunde, großes Potenzial steckt. Sie haben einen fantastischen Job gemacht.“