Slot Gacor https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/slot-gacor-terpercaya-bonus-new-member/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/situs-judi-slot-online-gacor-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/10-situs-judi-slot-online-terbaik-dan-terpercaya/ https://ruta99.gva.es/community/profile/link-situs-slot-online-gacor-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/bocoran-slot-gacor-rtp-slot-tertinggi-hari-ini/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-bonus-new-member-100-di-awal/ https://ruta99.gva.es/community/profile/10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-online-gacor-jackpot-terbesar/ https://www.rozmah.in/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-terpercaya-no-1/profile https://www.philcoulter.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile https://www.chefsgallery.com.au/profile/daftar-situs-judi-slot-online-gampang-menang-2022/profile https://www.eppa.com/profile/situs-judi-slot-online-gampang-menang-jp/profile https://www.wishboneandflynt.com/profile/kumpulan-judi-slot-gacor-gampang-menang/profile https://www.youth-impact.org/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-gampang-menang-terbaru/profile https://www.m3creative.net/profile/kumpulan-nama-nama-situs-judi-slot-online-paling-gacor-dan-terpercaya-2022/profile https://www.gtamultigames.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile?lang=hi https://www.yuriageasaichi.jp/profile/daftar-nama-nama-10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/profile?lang=vi https://suphaset.info/question/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan-new-member-baru-judi-slot-online-gacor-terbaru-hari-ini-2022-paling-gampang-menang-to-kecil/ https://www.extensionstudio.rs/profile/daftar-situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.thehenleyschoolofart.com/profile/situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.rozmah.in/profile/bocoran-situs-slot-gacor-hari-ini-gampang-jackpot/profile https://www.eminamclean.com/profile/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022-terpercaya-gampang-menang/profile https://www.escoteirosrs.org.br/profile/daftar-link-situs-slot-online-gacor-2022-gampang-menang/profile https://www.finetaste.com.tw/profile/rekomendasi-situs-slot-online-gacor-winrate-tertinggi/profile https://www.andremehmari.com.br/profile/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan/profile https://www.nejisaurus.engineer.jp/profile/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang-pragmatic-play/profile https://www.moralesfordistrict145.com/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-150-200-di-awal-terbaru-2022/profile https://www.onephisigmasigma.org/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-di-awal-bisa-beli-spin/profile https://www.gtamultigames.com/profile/bocoran-situs-slot-gacor-terbaru-pragmatic-play-hari-ini/profile?lang=en https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-slot-gacor-gampang-menang-pragmatic-play/ https://sns.gob.do/foro/perfil/link-rtp-live-slot-gacor-2022/ https://sns.gob.do/foro/perfil/informasi-jadwal-bocoran-slot-gacor-hari-ini/ https://sns.gob.do/foro/perfil/judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-judi-slot-online-jackpot-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/slot-gacor-hari-ini-pragmatic-play-deposit-pulsa/ https://animedrawn.com/forum/profile/situs-judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://animedrawn.com/forum/profile/judi-slot-online-jackpot-terbesar/
Exportkontrollen Archive ✔️ News For Finance
China sollte keine US-amerikanische Halbleiter-Design-Software bekommen, sagen Kongressabgeordnete
China-Nachrichtendienst | Getty Images

Lassen Sie nicht zu, dass amerikanische Firmen Halbleiter-Design-Software an chinesische Firmen verkaufen, fordern zwei Kongressabgeordnete das Handelsministerium. 

Senator Tom Cotton (R-Ark.) und Rep. Michael McCaul (R-Tex.) beantragten gestern, dass Werkzeuge für die elektronische Konstruktionsautomatisierung (EDA) vom Handelsministerium als „grundlegende Technologien“ bezeichnet werden. Das Label würde verlangen, dass Unternehmen Exportlizenzen einholen, wenn sie EDA-Tools an chinesische Unternehmen verkaufen möchten. Auch die Kongressabgeordneten forderten in ihrem Brief an die Handelsministerin Gina Raimondo, dass jede Fabrik weltweit, die amerikanische Werkzeuge verwendet, daran gehindert wird, 14-nm- oder bessere Chips an chinesische Unternehmen zu verkaufen.

Die aktuelle Spitzenposition bei Halbleitern ist der 5-nm-Knoten, und derzeit produzieren nur Samsung und das taiwanesische Halbleiterunternehmen TSMC Chips kommerziell an diesem Knoten. Die Beschränkung chinesischer Unternehmen auf 16 nm oder mehr könnte sie möglicherweise um vier Generationen von der Spitzenposition abhalten. 

Halbleiter sind für China unglaublich wichtig, das letztes Jahr Chips im Wert von mehr als 300 Milliarden US-Dollar importiert hat. Das ist mehr, als das Land für importiertes Öl ausgibt. 

Wenn die US-Regierung chinesische Unternehmen von EDA-Instrumenten abschneiden würde, wäre dies ein schwerer Schlag für die ohnehin schwächelnde Halbleiterindustrie des Landes. Chinesische Halbleiterhersteller sind fast ausschließlich auf ausländische Tools und Software angewiesen, die eigene EDA-Software hinkt acht bis zehn Jahre hinterher. Es gibt EDA-Unternehmen mit Sitz außerhalb der USA, aber amerikanische Unternehmen sind besonders dominant, wobei Unternehmen wie Cadence Design Systems und Synopsys nach einigen Schätzungen rund 90 Prozent des Marktes kontrollieren.

Hinterher stecken

Der chinesische Halbleitermarkt war schon immer an der Spitze, hat jedoch in den letzten Jahren aufgeholt, da Unternehmen wie SMIC stark von TSMC und Samsung rekrutiert haben. Das Unternehmen hat Chips mit 14 nm in ansehnlichen Stückzahlen produziert und letztes Jahr angekündigt, seine „N+1“-Knoten, das 57 Prozent effizienter und 20 Prozent schneller ist. Aber die Ausbeuten dieses neuen Prozesses sind Berichten zufolge gering und stellt wahrscheinlich eine Sackgasse dar, es sei denn, SMIC kann eine Extrem-Ultraviolett-Lithographie (EUV)-Maschine von der Photolithographie-Firma ASML beziehen.

EUV ist praktisch erforderlich, um Halbleiter bei 5 nm oder darunter herzustellen. Die Technologie verwendet 13.5 nm UV-Licht, um Merkmale auf einem Wafer zu ätzen. Bestehende Deep-Ultraviolett-Tools (DUV) verwenden 193 nm Licht. Selbst mit den cleveren Hacks, die die Industrie implementiert hat, um DUV an kleineren Knoten zum Laufen zu bringen, wären Ausbeuten unter 7 nm mit DUV zu gering, um kommerziell rentabel zu sein. 

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass SMIC jemals die fortschrittlichste Maschine von ASML in die Hände bekommen wird. SMIC gab 2018 eine Bestellung für eine EUV-Maschine auf, aber diese Bestellung wurde von Regierungsbeamten in den Niederlanden, wo ASML ansässig ist, aufgehalten. Die US-Regierung begann fast unmittelbar nach der Auftragserteilung Druck auf niederländische Beamte auszuüben, und vor anderthalb Jahren die USA, die Niederlande und Japan (wo Canon ein weiterer potenzieller Lieferant fortschrittlicher Lithografiewerkzeuge ist) eine Ad-hoc-Vereinbarung abgeschlossen keine fortschrittlichen Geräte zur Chipherstellung nach China zu verkaufen. 

Die Forderung von Cotton und McCaul, China den Erhalt fortschrittlicher EDA-Software zu verbieten, würde Chinas Ambitionen weiter im Keim ersticken. Da die Halbleiterfertigung immer ausgeklügelter wurde, haben sich die Werkzeuge, die zur Herstellung von Chips erforderlich sind, rasant weiterentwickelt. China davon abzuhalten, EUV zu erhalten, würde das Land wahrscheinlich um ein Jahrzehnt oder länger zurückwerfen. Die chinesische Regierung gibt über 1 Billion US-Dollar aus, um ihre Halbleiterindustrie an die Spitze zu katapultieren, aber sie sieht sich immer noch mit Gegenwind konfrontiert. ASML brauchte beispielsweise mehr als ein Jahrzehnt, bis seine EUV-Tools bereit waren, in die Produktionslinien der Kunden eingesetzt zu werden. Die Beschränkung des Zugangs chinesischer Unternehmen zu EDA-Tools würde ihre bereits erheblichen Herausforderungen nur noch vergrößern. 

Ein Mitarbeiter arbeitet am 29. August 2020 im National Supercomputer Center in Wuxi, Provinz Jiangsu in China, neben Chinas Supercomputer „Sunway TaihuLight“.
Vergrößern / Ein Mitarbeiter arbeitet am 29. August 2020 im National Supercomputer Center in Wuxi, Provinz Jiangsu in China, neben Chinas Supercomputer „Sunway TaihuLight“.
China-Nachrichtendienst | Getty Images

Die USA haben chinesische Gruppen, denen vorgeworfen wird, Supercomputer gebaut zu haben, um dem chinesischen Militär zu helfen, auf eine schwarze Exportliste gesetzt.

Drei Unternehmen und vier Zweigstellen von Chinas National Supercomputing Center wurden in die „Entitätenliste“ der US-Regierung aufgenommen, die es amerikanischen Unternehmen untersagt, ohne Lizenz Technologie an die Konzerne zu exportieren.

Das US-Handelsministerium sagte, die Gruppen seien am Bau von Supercomputern beteiligt, die von chinesischen „militärischen Akteuren“ verwendet werden, und an Programmen zur Entwicklung von Massenvernichtungswaffen.

„Supercomputing-Fähigkeiten sind für die Entwicklung vieler – vielleicht fast aller – moderner Waffen und nationaler Sicherheitssysteme wie Atomwaffen und Hyperschallwaffen von entscheidender Bedeutung“, sagte Gina Raimondo, US-Handelsministerin.

Sie sagte, die Regierung werde „das volle Ausmaß ihrer Autoritäten einsetzen, um zu verhindern, dass China US-Technologien nutzt, um diese destabilisierenden militärischen Modernisierungsbemühungen zu unterstützen“.

Die chinesischen Einheiten sind Tianjin Phytium Information Technology, Shanghai High-Performance Integrated Circuit Design Center, Sunway Microelectronics und die Zweigstellen des National Supercomputing Center.

Die USA sind besorgt darüber, dass China Zugang zu amerikanischer Technologie erhält, die der Volksbefreiungsarmee hilft, die Lücke zum US-Militär und zu Feldwaffen zu schließen, die das Machtgleichgewicht im Indopazifik verändern könnten.

Die Washington Post sagte diese Woche, Phytium habe Halbleiter entwickelt, die US-Technologie verwenden, um Supercomputer anzutreiben, die zur Entwicklung von Hyperschallraketen eingesetzt werden, die aufgrund ihrer Geschwindigkeit schwer zu entdecken sind.

Die Zeitung sagte, Phytium habe Technologien von Cadence Design Systems und Synopsys verwendet. Der Umzug in die Liste der Unternehmen würde die beiden in Kalifornien ansässigen Unternehmen effektiv daran hindern, Dienstleistungen und Produkte für die chinesischen Unternehmen bereitzustellen. Aber es würde sie nicht daran hindern, die chinesischen Konzerne zu beliefern, wenn diese Technologie in Einrichtungen außerhalb der USA hergestellt würde.

Die Washington Post sagte, Phytium habe die Herstellung seiner Chips an TSMC ausgelagert, das taiwanesische Unternehmen, das sich zum weltweit fortschrittlichsten Halbleiterhersteller entwickelt hat.

Die Financial Times berichtete zuvor, dass die Trump-Administration die taiwanesische Regierung gedrängt habe, TSMC daran zu hindern, Chips für Huawei zu produzieren, die angeblich in chinesischen Raketen verwendet würden.

Die Aufnahme der chinesischen Konzerne auf die Entitätsliste hindert TSMC auch nicht daran, sie mit Chips zu beliefern, da die USA die „Foreign Direct Product Rule“ nicht anwenden – die jedem ausländischen Unternehmen, das US-Technologie wie TSMC verwendet, den Export nach . verbieten würde Phytium oder die anderen Gruppen.

Die Trump-Administration nutzte diese Regel, um strenge Exportkontrollen in Bezug auf Huawei einzuführen, um frühere Schlupflöcher zu schließen.

Michael McCaul, der oberste Republikaner im Auswärtigen Ausschuss des Repräsentantenhauses, begrüßte den Schritt, Phytium auf die Entitätenliste zu setzen, sagte jedoch, dass dies nur eine „halbe Maßnahme“ sei, da die ausländische Direktproduktregel nicht geltend gemacht werde.

„Die Lehren, die wir aus den Schlupflöchern in der Auflistung von Huawei-Unternehmen gezogen haben, müssen in unsere Exportkontrollpolitik als Standardverfahren aufgenommen werden, um sicherzustellen, dass sie wirklich effektiv sind“, sagte McCaul.

Aber Lindsay Gorman, ein Technologieexperte beim German Marshall Fund, sagte, dass Biden durch die Verwendung eines Tools, das von seinem Vorgänger häufig verwendet wurde, jedes Gefühl „begraben“ habe, dass er China gegenüber nicht hart sein werde.

"Es war ein offenes Instrument, ob ein bevorzugtes Instrument der Trump-Administration in der Biden-Administration weitergeführt wird", sagte Gorman.

Trump hat Dutzende chinesischer Unternehmen auf die Liste der Unternehmen gesetzt, darunter Huawei, den Hersteller von Telekommunikationsgeräten, und die Semiconductor Manufacturing International Corporation.

Die Biden-Regierung überprüft Dutzende von China-bezogenen Maßnahmen, die Donald Trump in seinem letzten Amtsjahr ergriffen hat, darunter eine Anordnung, die Amerikanern verbietet, in chinesische Unternehmen zu investieren, von denen das Pentagon sagt, dass sie der Volksbefreiungsarmee helfen. Die USA sprechen auch mit Verbündeten in Asien und Europa, um Wege zur Koordinierung der Exportkontrollen zu finden.

© 2021 The Financial Times Ltd. Alle Rechte vorbehalten Darf nicht weitergegeben, kopiert oder in irgendeiner Weise verändert werden.