Slot Gacor https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/slot-gacor-terpercaya-bonus-new-member/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/situs-judi-slot-online-gacor-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/10-situs-judi-slot-online-terbaik-dan-terpercaya/ https://ruta99.gva.es/community/profile/link-situs-slot-online-gacor-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/bocoran-slot-gacor-rtp-slot-tertinggi-hari-ini/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-bonus-new-member-100-di-awal/ https://ruta99.gva.es/community/profile/10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-online-gacor-jackpot-terbesar/ https://www.rozmah.in/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-terpercaya-no-1/profile https://www.philcoulter.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile https://www.chefsgallery.com.au/profile/daftar-situs-judi-slot-online-gampang-menang-2022/profile https://www.eppa.com/profile/situs-judi-slot-online-gampang-menang-jp/profile https://www.wishboneandflynt.com/profile/kumpulan-judi-slot-gacor-gampang-menang/profile https://www.youth-impact.org/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-gampang-menang-terbaru/profile https://www.m3creative.net/profile/kumpulan-nama-nama-situs-judi-slot-online-paling-gacor-dan-terpercaya-2022/profile https://www.gtamultigames.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile?lang=hi https://www.yuriageasaichi.jp/profile/daftar-nama-nama-10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/profile?lang=vi https://suphaset.info/question/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan-new-member-baru-judi-slot-online-gacor-terbaru-hari-ini-2022-paling-gampang-menang-to-kecil/ https://www.extensionstudio.rs/profile/daftar-situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.thehenleyschoolofart.com/profile/situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.rozmah.in/profile/bocoran-situs-slot-gacor-hari-ini-gampang-jackpot/profile https://www.eminamclean.com/profile/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022-terpercaya-gampang-menang/profile https://www.escoteirosrs.org.br/profile/daftar-link-situs-slot-online-gacor-2022-gampang-menang/profile https://www.finetaste.com.tw/profile/rekomendasi-situs-slot-online-gacor-winrate-tertinggi/profile https://www.andremehmari.com.br/profile/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan/profile https://www.nejisaurus.engineer.jp/profile/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang-pragmatic-play/profile https://www.moralesfordistrict145.com/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-150-200-di-awal-terbaru-2022/profile https://www.onephisigmasigma.org/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-di-awal-bisa-beli-spin/profile https://www.gtamultigames.com/profile/bocoran-situs-slot-gacor-terbaru-pragmatic-play-hari-ini/profile?lang=en https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-slot-gacor-gampang-menang-pragmatic-play/ https://sns.gob.do/foro/perfil/link-rtp-live-slot-gacor-2022/ https://sns.gob.do/foro/perfil/informasi-jadwal-bocoran-slot-gacor-hari-ini/ https://sns.gob.do/foro/perfil/judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-judi-slot-online-jackpot-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/slot-gacor-hari-ini-pragmatic-play-deposit-pulsa/ https://animedrawn.com/forum/profile/situs-judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://animedrawn.com/forum/profile/judi-slot-online-jackpot-terbesar/
Genomics Archives ✔️ Nachrichten für Finanzen
Bild einer bewaldeten Insel.
Vergrößern / Das Heimatgebiet der Hochlandpopulationen Neuguineas.

Die Bewohner des Pazifiks kamen in Wellen. Die australischen Aborigines waren die ersten, die das Gebiet durchquerten, und ihnen folgten verschiedene Bevölkerungsgruppen, die Neuguinea und die nahe gelegenen Inselketten bewohnten. Noch später breiteten sich die Polynesier, Nachfahren der frühen Ostasiaten, über die fernen Inseln des Pazifiks aus.

Während die moderne Genetik diese groben Umrisse deutlich gemacht hat, hat sie auch deutlich gemacht, dass diese verschiedenen Populationen manchmal interagierten und DNA zusammen mit Technologie und Handelswaren teilten. Paläontologische Funde haben deutlich gemacht, dass vor der Ankunft des modernen Menschen mindestens drei verschiedene Hominin-Arten einige dieser Inseln bewohnt hatten, darunter die rätselhaften Hobbits Indonesiens und eine ähnlich winzige Art auf den Philippinen.

Eine kürzlich durchgeführte Studie über die Genome von pazifischen Inselpopulationen liefert eine Karte einiger der wichtigsten Interaktionen, die im Pazifik stattfanden. Und es deutet darauf hin, dass mindestens eine davon die Einführung zusätzlicher Denisovan-DNA beinhaltete.

Neue Genome

Die Arbeit begann mit der Sequenzierung von über 300 Genomen, die von Einzelpersonen aus 20 verschiedenen Populationen im gesamten Pazifik freiwillig zur Verfügung gestellt wurden. Das Forschungsteam gruppierte diese Populationen danach, ob sie aus dem Nahen Ozeanien (Indonesien, Neuguinea und den Philippinen) oder weiter entfernten Inseln des Pazifiks (zusammen das Ferne Ozeanien) stammten. Letztere wird größtenteils von den Polynesiern bevölkert, die relativ spät eintrafen und eine ausgeprägte genetische Vorgeschichte hatten. Aber es gab eindeutig Wechselwirkungen zwischen den beiden Gruppen, und die Grenze zwischen den Bereichen, die jede besetzte, ist an Orten verschwommen.

Durch den Vergleich der Genomsequenzen untereinander und der Vorfahrenpopulationen ist es möglich, abzuschätzen, welche Gruppen mit welchen anderen verwandt sind und zu welchem ​​Zeitpunkt sich die verschiedenen Populationen abgezweigt haben. Darüber hinaus ist es möglich, Kreuzungen zwischen den Populationen zu erkennen, basierend auf dem Auftreten von DNA-Abschnitten, die in einer Population gefunden werden, aber denen einer anderen ähnlicher sind.

Die Menschen, die im Hochland von Papua-Neuguinea leben, haben die früheste Spaltung und trennten sich vor etwa 40,000 Jahren von der Bevölkerung anderer Inseln. Die Zweige dieser Linie, die die Bismarck- und Salomonen bewohnen, trennten sich vor etwa 20,000 Jahren voneinander.

Aber in Vanuatu, einer Inselgruppe am östlichen Ende der Salomonen, wird es viel weniger ordentlich. Etwa ein Drittel ihres Genoms stammt von Bismarck-Inseln, und das war eine Neuankunft, das Ergebnis von Interaktionen, die erst vor etwa 3,000 Jahren stattfanden. Der Rest stammt von einer Gruppe, die in Papua begann, sich aber unterwegs mit der Bevölkerung der Salomonen vermischte. All dies bedeutet, dass Vanuatu wie ein Schmelztiegel fast ozeanischer Populationen ist.

Dann gibt es die Polynesier. Sie scheinen sich sowohl mit den Bismarck- als auch mit den Salomon-Inseln gekreuzt zu haben. Die beste Anpassung an die Daten beinhaltet eine Interaktion, als die Polynesier vor etwa 3,500 Jahren in das Gebiet kamen, und eine zweite Interaktion, die tausend Jahre später stattfand.

Vormoderne Menschen

Alle untersuchten Populationen scheinen ungefähr ähnliche Mengen an Neandertaler-DNA zu haben, die an ähnlichen Stellen im Genom vorhanden sind, was darauf hindeutet, dass ihre genetische Geschichte im Vergleich zu anderen Gruppen in der Region nichts Ungewöhnliches war. Aber das war bei den Denisovans nicht der Fall. Die Menge an Denisova-DNA variierte zwischen den Populationen erheblich, wobei der höchste Prozentsatz in den Hochlandbewohnern von Neuguinea gefunden wurde.

Die Analyse der Denisovan-DNA-Segmente wurde verwendet, um zwei Dinge zu bestimmen. Die Länge der DNA lieferte ein Maß dafür, wie lange die Vermischung zurückliegt, da die denisovanischen DNA-Abschnitte dank der Rekombination mit der Zeit kürzer werden. Die Sequenz selbst könnte mit dem Genom eines Denisova-Knochens in Sibirien verglichen werden, was uns ein wenig über die Vielfalt der Denisova-Population sagt.

Ostasiatische Populationen und die Polynesier scheinen zwei verschiedene Perioden der Vermischung mit Denisova-Menschen gehabt zu haben, die beide ziemlich eng mit der sibirischen Bevölkerung verwandt waren.

Die Bevölkerung von Papua-Neuguinea zeigte auch Anzeichen von zwei Perioden der Kreuzung. Aber, eher kritisch, sie waren nicht die gleichen, die man in Ostasiaten sieht. Die erste beinhaltete die Kreuzung vor etwa 45,000 Jahren mit einer Population, die sich um etwa 200,000 Jahre von den sibirischen Denisova-Menschen getrennt hatte – ein genetischer Beitrag, der mit den Ostasiaten und Polynesiern geteilt wurde. Aber das zweite Kreuzungsereignis fand vor etwa 25,000 Jahren statt – nach dem Punkt, an dem sich die Population im Pazifik befand.

Und das ist ein bisschen seltsam. In Bezug auf fossile Beweise wissen wir, dass Homo erectus war in der Gegend, bevor moderne Menschen ankamen, aber seine DNA würde sich wesentlich von der der Denisova-Menschen unterscheiden. Es gibt zwei andere Arten – die Hobbits von Flores und einen ebenso seltsamen Hominin von der Insel Luzon. Obwohl diese sich sehr von modernen Menschen unterscheiden (sie haben einige Merkmale mit den früheren Australopithen gemeinsam), können wir nicht ausschließen, dass sie eng mit den Denisova-Menschen verwandt sind, was den Ursprung dieser DNA erklären würde.

Die Forscher überprüften, und die einzigen Anzeichen für entfernt verwandte DNA können von Neandertalern und Denisova-Menschen nachgewiesen werden. Wenn diese Inselarten also keine Denisovaner sind, dann haben wir uns anscheinend nicht mit ihnen in einer Weise gekreuzt, die das moderne Genom geprägt hat.

Was dies sagt uns,

Der moderne Mensch erreichte schon sehr früh während seiner Expansion aus Afrika Orte, die eine Reise über den offenen Ozean erforderten. Das scheint darauf hinzudeuten, dass Hochseereisen innerhalb unserer Fähigkeiten lagen. Diese Daten zeigen jedoch, dass die meisten Populationen nach ihrer Etablierung relativ voneinander isoliert blieben. Das deutet darauf hin, dass, obwohl die Technologie für diese Reise verfügbar war, sie nicht weit verbreitet war – sicherlich gibt es keine Anzeichen für einen langjährigen Handel, bis die Polynesier eintreffen.

Nach der Ankunft der Polynesier gibt es jedoch Hinweise darauf, dass sie mindestens zweimal mit den Bewohnern der Inseln in der Nähe von Neuguinea interagiert haben. Und Vanuatu, an der Grenze zwischen dem Nahen Ozeanien und Polynesien, scheint eine äußerst komplizierte Geschichte zu haben.

Bis zu einem gewissen Grad scheint es, dass diese Volksgruppen außerhalb von Vanuatu ungefähr so ​​oft miteinander interagierten wie ihre Vorfahren mit den Denisova-Menschen. Die genomischen Daten belegen mehrere unterschiedliche Kreuzungsperioden, darunter eine, die vorerst spezifisch für eine auf den Philippinen beheimatete Gruppe zu sein scheint. Dies deutet darauf hin, dass einige der Vermischungen wahrscheinlich weitergingen, nachdem moderne Menschen auf die pazifischen Inseln ausgewandert waren.

Da uns keine Denisova-Überreste in der Region bekannt sind, schlägt dies zwei Möglichkeiten vor. Einer ist, dass die Denisova-Menschen unentdeckt in der Gegend waren – keine große Überraschung, wenn man bedenkt, wie lange ihre Präsenz in Asien unentdeckt blieb. Aber die faszinierendere Aussicht ist, dass eine der Arten, die wir aus Skelettresten kennen –Homo Luzonensis or Homo floresiensis– repräsentiert einen Zweig der Denisova-Linie. Bisher sind alle Versuche, DNA aus diesen Skeletten zu extrahieren, fehlgeschlagen, daher ist nicht klar, ob oder wie wir dies herausfinden können.

Natur2021. DOI: 10.1038/s41586-021-03236-5  (Über DOIs).