Slot Gacor https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/slot-gacor-terpercaya-bonus-new-member/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/situs-judi-slot-online-gacor-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/10-situs-judi-slot-online-terbaik-dan-terpercaya/ https://ruta99.gva.es/community/profile/link-situs-slot-online-gacor-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/bocoran-slot-gacor-rtp-slot-tertinggi-hari-ini/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-bonus-new-member-100-di-awal/ https://ruta99.gva.es/community/profile/10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-online-gacor-jackpot-terbesar/ https://www.rozmah.in/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-terpercaya-no-1/profile https://www.philcoulter.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile https://www.chefsgallery.com.au/profile/daftar-situs-judi-slot-online-gampang-menang-2022/profile https://www.eppa.com/profile/situs-judi-slot-online-gampang-menang-jp/profile https://www.wishboneandflynt.com/profile/kumpulan-judi-slot-gacor-gampang-menang/profile https://www.youth-impact.org/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-gampang-menang-terbaru/profile https://www.m3creative.net/profile/kumpulan-nama-nama-situs-judi-slot-online-paling-gacor-dan-terpercaya-2022/profile https://www.gtamultigames.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile?lang=hi https://www.yuriageasaichi.jp/profile/daftar-nama-nama-10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/profile?lang=vi https://suphaset.info/question/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan-new-member-baru-judi-slot-online-gacor-terbaru-hari-ini-2022-paling-gampang-menang-to-kecil/ https://www.extensionstudio.rs/profile/daftar-situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.thehenleyschoolofart.com/profile/situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.rozmah.in/profile/bocoran-situs-slot-gacor-hari-ini-gampang-jackpot/profile https://www.eminamclean.com/profile/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022-terpercaya-gampang-menang/profile https://www.escoteirosrs.org.br/profile/daftar-link-situs-slot-online-gacor-2022-gampang-menang/profile https://www.finetaste.com.tw/profile/rekomendasi-situs-slot-online-gacor-winrate-tertinggi/profile https://www.andremehmari.com.br/profile/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan/profile https://www.nejisaurus.engineer.jp/profile/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang-pragmatic-play/profile https://www.moralesfordistrict145.com/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-150-200-di-awal-terbaru-2022/profile https://www.onephisigmasigma.org/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-di-awal-bisa-beli-spin/profile https://www.gtamultigames.com/profile/bocoran-situs-slot-gacor-terbaru-pragmatic-play-hari-ini/profile?lang=en https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-slot-gacor-gampang-menang-pragmatic-play/ https://sns.gob.do/foro/perfil/link-rtp-live-slot-gacor-2022/ https://sns.gob.do/foro/perfil/informasi-jadwal-bocoran-slot-gacor-hari-ini/ https://sns.gob.do/foro/perfil/judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-judi-slot-online-jackpot-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/slot-gacor-hari-ini-pragmatic-play-deposit-pulsa/ https://animedrawn.com/forum/profile/situs-judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://animedrawn.com/forum/profile/judi-slot-online-jackpot-terbesar/
mobile Archive ✔️ Nachrichten für Finanzen

Der Mac-Plattformen Umstieg auf ARM-basierte Prozessoren hat Apple ein deutliches Upgrade in Bezug auf die Leistung. Angefangen mit dem MacBook Pro und MacBook Air, zuerst mit dem Mac Mini und jetzt dem neuen iMac auf den Desktop, haben die massiven technologischen Fortschritte die Konkurrenz zu einer Reaktion gezwungen.

Microsoft und Qualcomm nutzen einen von Apple Vorteile in der Aufholjagd. 

Einer der Vorteile, die Apple mit dem iPhone und iPad hatte, ist die enge Verknüpfung von Hard- und Software. Die Axx-Chips wurden speziell für die mobile Hardware von Apple entwickelt, was eine bessere Integration fördert. Auf der Softwareseite haben Sie die gleiche Regelung, sowohl iOS als auch iPadOS werden immer nur auf Apple Silicon laufen. Wo „Allzweck“-Betriebssysteme wie Android und Windows 10 unzählige Kombinationen von Hardware und Software unterstützen müssen, hat Apple praktisch eine Eins-zu-Eins-Beziehung.

Das ermöglicht viel tiefere Verbindungen in Ihrem Gerät. Sie können den Prozessor und die E/A-Chips so gestalten, dass sie die Software und Hardware ergänzen; Dies führt zu mehr Leistung, besserer Effizienz und viel Spielraum, um Ihre Produkte für verschiedene Szenarien zu konzipieren.

Bei einer fast unendlichen Anzahl von Konfigurationen, die auf dem Markt erhältlich sind, ist dies kein Vorteil, den Microsoft mit Windows 10 nutzen kann … mit einer bemerkenswerten Ausnahme. Es gibt einen Bereich, in dem Microsoft einen ähnlichen Ansatz wie Apples macOS verwenden kann und wird. Windows 10 auf ARM.

Qualcomm arbeitet an seinem Snapdragon 8cx-Chip der dritten Generation. Diese Serie ist für Laptops und Tablets konzipiert und wird die ARM-basierte Version von Windows 10 ausführen. Eine Variante der 8cx-Chips der ersten und zweiten Generation finden Sie in Microsofts Surface Pro X. 

Die dritte Generation verspricht ein deutliches Plus an Rechenleistung (nach neuesten Benchmarks). Obwohl es nicht annähernd mit den M1-Chips von Apple mithalten kann, bietet es auf vergleichbarer Hardware nahezu Parität mit Intel und AMD. Wie von WindowsLatest festgestellt, hat Microsoft „versprochen, eng mit Qualcomm und OEM-Partnern zusammenzuarbeiten, damit Windows auf ARM großartig läuft“. 

Es sieht so aus, als würden die Vorteile einer engeren Zusammenarbeit zwischen Hardware und Software noch in diesem Jahr für Windows 10 gelten.

Lesen Sie jetzt mehr über die neuesten Windows 10 auf ARM-Benchmarks…

Der Umzug nach Apple Silizium hat die verjüngt Mac Portfolio, wobei die Desktop- und Laptop-Computer einen Mac-Umsatz von 9.1 Milliarden US-Dollar (gegenüber den erwarteten 6.8 Milliarden US-Dollar). Während viele der Geekerati so schnell wie möglich auf die Produkte der ersten Generation aufgesprungen sind (was zweifellos zum Blowout-Quartal beigetragen hat), werden andere darauf warten, dass die Early Adopters alle Fehler in der Hard- und Software gefunden haben, bevor sie mit der zweiten Generation weitermachen Hardware.

Und das könnte schwierig sein, denn Apple hat dies bestätigt vor einer Krise bei den Komponenten, die den Umsatz beeinträchtigen wird im zweiten Halbjahr 2021.

Gerade jetzt steht die Elektronikwelt vor ein beispielloser Mangel an Siliziumchips, und das wirkt sich auf die gesamte Lieferkette aus. Apple kann die Auftragsbücher eines Zulieferers zwar weitaus mehr füllen als die meisten seiner Konkurrenten, aber Teile können nicht einfach ins Leben gerufen werden, wenn die Rohstoffe nicht vorhanden sind. Auch wenn Apple an der Spitze der Warteschlange steht, gibt es immer noch eine Warteschlange

Bei der jüngsten Telefonkonferenz von Apple diskutierte Tim Cook das Thema, nichts davon, dass sein Portfolio "angebotsorientiert und nicht nachfrageorientiert" sein wird.

Apple prognostiziert, dass die Auswirkungen im nächsten Quartal beginnen werden, und die Erwartung, dass das iPad und das MacBook als erstes leiden werden. Auch bei den oben genannten hochmodernen Apple Silicon-Chips tritt das Problem nicht auf. Stattdessen werden andere Komponenten die Einzelhandelsumsätze aufhalten; Berichte von Nikkei Asien schlägt vor, dass kleinere Komponenten, die für das MacBook Pro PCB und die iPad-Displaytreiber benötigt werden, die Produktion behindern werden.

Das zweite Kalenderquartal ist traditionell eine ruhige Zeit für Apple-Verkäufe, daher sind die Auswirkungen möglicherweise nicht kritisch, aber spürbar. Luca Maestri, CFO von Apple, stellte fest, dass „… Lieferengpässe im Juni-Quartal einen Einfluss von 3 bis 4 Milliarden US-Dollar auf den Umsatz haben werden.“ 

Viele werden sich fragen, ob sich dies auf die neue iPhone-Familie auswirken wird, die noch in diesem Jahr im September auf den Markt kommen soll

Apples legendäres Management der Lieferkette wird auf Herz und Nieren geprüft. Und wenn Sie auf den richtigen Zeitpunkt warten, um Ihr MacBook Pro oder iPad zu aktualisieren, kann es viel schwieriger sein, als einfach zu warten, bis Sie bereit sind und zum Apple Store gehen.

Lesen Sie jetzt die neuesten Schlagzeilen aus Cupertino in der wöchentlichen Apple Loop-Kolumne…

Wenn wir auf eine weitere Woche mit Nachrichten und Schlagzeilen aus Cupertino zurückblicken, enthält der Apple Loop dieser Woche die Quartalsergebnisse von Apple, den EU-Kartellfall gegen den App Store, das disruptive Datenschutz-Update von iOS 14.5, die Apple Services wachsen weiter, das neue M2 Chip für Ihr MacBook Pro, Apples Lieferkettenprobleme und ist das iPad ein Tablet?

Apple Loop ist hier, um Sie an einige der vielen Diskussionen zu erinnern, die in den letzten sieben Tagen rund um Apple stattgefunden haben (und Sie können meine wöchentliche Zusammenfassung der Android-Nachrichten hier auf Forbes lesen).

Apples Quartalsergebnisse

Apple hat sein zweites Geschäftsquartal angekündigt, das am 27. März endet. Zu den Schlagzeilenzahlen zählen ein Rekordumsatz im zweiten Quartal von 2 Milliarden US-Dollar (plus 86.9 Prozent gegenüber dem Vorjahr), ein Nettoeinkommen von 54 Milliarden US-Dollar (von 23.6 Milliarden US-Dollar) und ein iPhone-Umsatz von 11.2 Milliarden US-Dollar (von 47.6 Milliarden US-Dollar):

„Dieses Quartal spiegelt sowohl die nachhaltige Art und Weise wider, wie unsere Produkte unseren Benutzern geholfen haben, diesen Moment in ihrem eigenen Leben zu bewältigen, als auch den Optimismus der Verbraucher hinsichtlich besserer Tage, die für uns alle vor uns liegen“, sagte Tim Cook, CEO von Apple. „Apple befindet sich in einer Phase umfassender Innovationen in unserer Produktpalette, und wir konzentrieren uns weiterhin darauf, wie wir unseren Teams und den Gemeinschaften, in denen wir arbeiten, helfen können, aus dieser Pandemie in eine bessere Welt zu kommen. “

Apple Newsroom.

Europäische Kommission belastet Apple

Die Kartellbehörde der Europäischen Kommission hat Apple des Verstoßes gegen die EU-Wettbewerbsregeln angeklagt. Es konzentriert sich auf die Handhabung von Musik-Streaming-Apps durch den App Store und darauf, wie Apple seinen Konkurrenten eine höhere Provision berechnet und es den Konkurrenten nicht erlaubt, Benutzer über alternative Zahlungsmethoden zu informieren. Dies ist der erste Schritt in einem langen Prozess. Als nächstes folgt die Antwort von Apple, die jederzeit in den nächsten 12 Wochen eingereicht werden kann:

„Apples Regeln verzerren den Wettbewerb auf dem Markt für Musikstreaming, indem sie die Kosten konkurrierender Entwickler von Musikstreaming-Apps erhöhen. Dies führt wiederum zu höheren Preisen für Verbraucher für ihre In-App-Musikabonnements auf iOS-Geräten“, heißt es in einer Erklärung der EU-Kommission.

„Als Reaktion darauf sagte Apple, dass es für 99% der Spotify-Abonnenten keine Provision erhalten hat. „Im Mittelpunkt dieses Falls steht die Forderung von Spotify, alternative Angebote in ihrer iOS-App bewerben zu können, eine Praxis, die kein Store der Welt zulässt“, heißt es in einer Erklärung.

BBC News,

Apples iOS-Update zum Schutz der Privatsphäre

Als Teil des iOS 14.5-Updates hat Apple seine neuen Datenschutzkontrollen implementiert, die Benutzern mehr Kontrolle über ihre persönlichen Daten geben. Auf der WWDC im letzten Jahr angekündigt, hat Apple die Umsetzung des einfachen Prinzips verzögert – eine Anwendung muss einen Benutzer explizit bitten, einer App zu erlauben, das Verhalten des Benutzers zu verfolgen, und diese Option ist standardmäßig „aus“ – eine Option, die Unternehmen stark einschränkt in diesen Ansatz investiert. Unternehmen wie Facebook:

„Es zwingt Entwickler, Benutzern die Wahl zu lassen: Nach dem Update auf iOS 14.5 muss jedes einzelne Unternehmen, das Benutzer und deren Daten über verschiedene Apps und Websites hinweg verfolgen möchte, zuerst um Erlaubnis bitten, indem es eine von Apple erstellte standardisierte Eingabeaufforderung verwendet, die so aussieht.“ :“

The Verge.

Stetiges Wachstum mit Apple Services

Bemerkenswert bei den Ergebnissen ist das stetige und kontinuierliche Wachstum der Serviceabteilung von Apple. Es ist mittlerweile der zweitgrößte Geschäftsbereich des Unternehmens – nach dem iPhone – und umfasst den App Store, iCloud, Apple Music und die verschiedenen Abonnementdienste. Es ist von 13.3 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 2 auf 2020 Milliarden US-Dollar im zweiten Quartal 16.9 gestiegen:

„Apple CFO Luca Maestri teilte Analysten in einer Telefonkonferenz mit, dass das Unternehmen „mehr als 660 Millionen kostenpflichtige Abonnements“ in seiner Serviceabteilung, einschließlich Videomusik, Nachrichten und Spiele, habe und dass seine Video-, Musik-, Spiele- und Werbegeschäfte alle ihre eigenen bisher beste Viertel. Services ist der zweitgrößte Geschäftsbereich des Unternehmens nach dem Moloch iPhone, gefolgt von Mac, iPad und Wearables.“

The Hollywood Reporter.

Der M2 kommt zu Ihrem MacBook

Die Produktion des nächsten M-Klasse-Chips hat begonnen, der Mitte des Jahres auf einem MacBook Pro erscheinen soll. Ich persönlich vermute, dass dies das erste ARM-betriebene 16-Zoll-MacBook Pro und das High-End 13-Zoll-MacBook Pro sein wird, um die im November letzten Jahres auf den Markt gebrachten Einstiegsgeräte zu ergänzen. Wird es der M2-Chip oder der M1X sein? Die Geekerati rufen nach dem M2, aber ich bin mir nicht so sicher:

„Unabhängig davon, was Apple den ‚zweiten Apple Silicon Chip‘ nennt, wird er besser sein als der bestehende M1-Chip. Erwarten Sie, dass es mehr Leistung, bessere thermische Leistung, verbesserte Grafikleistung bei erhöhter Effizienz bietet. Und es kommt diesen Sommer auf einen Mac in Ihrer Nähe.“

Forbes.

Apples bevorstehendes Chipproblem

Jedes Unternehmen der Unterhaltungselektronik hat mit der Siliziumknappheit zu kämpfen, und Apple ist keine Ausnahme. Bei der Telefonkonferenz stellte Tim Cook fest, dass Apple damit rechnen werde, im nächsten Quartal getroffen zu werden – „angebotsgesteuert, nicht nachfragegesteuert“ war das Stichwort. Jeder Mangel wird voraussichtlich zuerst die iPad- und Mac-Portfolios treffen:

„Cook erklärte auch, dass „Legacy Nodes“ das größte Problem bei der Knappheit sind und es für Apple schwierig ist, die Auswirkungen vorherzusagen, da so viele Akteure beteiligt sind. Apple hat im letzten Jahr auch einen Segen bei der iPad- und Mac-Nachfrage verzeichnet, da Menschen inmitten der COVID-19-Pandemie von zu Hause aus arbeiten und lernen. Apple hat es weitgehend geschafft, die notwendige 5-nm-Chip-Produktion sicherzustellen, aber das Problem liegt in der Produktion anderer Komponenten.“

9to5Mac.

Und schlussendlich…

Das lustige Spiel dieser Woche… finden Sie jemanden in Apple, der das iPad als Tablet bezeichnet?

„Wenn Sie mitmachen, werden Sie wissen, dass Apple sich eifrig weigert, in die Debatte iPad vs. Mac einzutreten – und das iPad sogar gerne an einer besonderen Stelle auf dem Markt platzieren möchte, die unangefochten existiert. [Apple Senior Vice President of Worldwide Marketing Greg Joswiak] sagt oft, dass er das Wort Tablet nicht einmal gerne ausspricht.““ Es gibt iPads und Tablets, und Tablets sind nicht sehr gut. iPads sind großartig.“

TechCrunch.

Apple Loop bietet dir hier auf Forbes jedes Wochenende sieben Tage voller Highlights. Vergesst nicht, mir zu folgen, damit ihr in Zukunft keine Berichterstattung verpasst. Der Apple Loop der letzten Woche kann hier gelesen werdenbezeichnet, oder Die dieswöchige Ausgabe der Schwesterkolumne von Loop, Android Circuit, ist auch auf Forbes verfügbar.

Mit einem Rückblick auf sieben Tage voller Nachrichten und Schlagzeilen aus der Android-Welt enthält der Android Circuit diese Woche die neuesten Smartphone-Marktanteile, Oppos europäischen Erfolg, OnePlus Watch geht in den Verkauf, Sonys Xperia-Erfolg, die nächsten Nokia-Flaggschiff-Lecks, Amazons neue Android-Tablets und wie Sie Google Assistant mit einem unangenehmen Namen helfen können.

Android Circuit ist hier, um Sie an einige der vielen Dinge zu erinnern, die in der letzten Woche rund um Android passiert sind (und den wöchentlichen Apple News Digest finden Sie hier).

Der Smartphone-Markt wächst

Die Smartphone-Verkäufe sind im ersten Kalenderquartal 2021 um mehr als 27 Prozent gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Wie viel davon auf die Störungen durch die ersten Monate der Coronavirus-Pandemie zurückzuführen ist, ist offen. Samsung steht mit 22 Aktien ganz oben auf der Liste, Apple folgt mit 15 Aktien und SXiomi kommt mit 14 Aktien und holt Bronze:

„COVID-19 ist immer noch ein wichtiges Thema, aber es ist nicht mehr der Hauptengpass“, sagte Stanton. „Die Versorgung mit kritischen Komponenten wie Chipsätzen ist schnell zu einem großen Problem geworden und wird die Auslieferung von Smartphones in den kommenden Quartalen behindern… während die Knappheit anhält, wird es größeren Unternehmen einen einzigartigen Vorteil verschaffen, da die globalen Marken mehr Verhandlungsmacht haben.“ Zuweisung. Dies wird kleinere Marken weiter unter Druck setzen und könnte viele dazu zwingen, LG aus der Tür zu folgen.“

Canalys.

Oppo holt europäischen Titel

Auch Oppo erhielt diese Woche gute Nachrichten von den Analysten. Als eine der Marken von BBK Electronics (zu denen OnePlus, Vivo, RealMe und IQOO gehören) hat Oppo mit einem Umsatzanteil von sechs Prozent den vierten Platz auf dem europäischen Smartphone-Markt erobert:

” Im Januar war Apple nach seiner erfolgreichsten Geräteeinführung aller Zeiten klarer Marktführer; Samsung erholte sich im Februar aufgrund der starken Verkäufe seiner neuesten Flaggschiff-Serie Galaxy S21 und der beliebten Galaxy A-Serie; und dann erreichte Xiaomi im März dank der Einführung seiner eigenen Flaggschiff-Mi11-Geräte den höchsten Marktanteil in Europa aller Zeiten. OPPO, OnePlus, realme und vivo wachsen ebenfalls weiterhin stark, wobei die meisten in diesem Quartal neue Geräte auf den Markt gebracht haben.“

Kontrapunktforschung.

Die Zeit ist jetzt für die OnePlus Watch

Apropos OnePlus, sowohl das OnePlus 9 als auch die OnePlus Watch sind jetzt in Großbritannien erhältlich:

„…wir haben uns entschieden, ein Produkt zu entwickeln, das den täglichen Gebrauch problemlos unterstützt, mit allen notwendigen Funktionen, um Ihre Aktivitäten zu verfolgen und zu überwachen. Wir wollten auch sicherstellen, dass, wenn Sie vergessen, Ihr Gerät aufzuladen, es in kurzer Zeit schnell aufgeladen werden kann. Aus diesem Grund wird die OnePlus Watch mit einem leistungsstarken Akku geliefert, der mit Warp Charge bis zu 14 Tage hält, um Ihnen einen Schub zu geben – 5 Minuten Ladezeit für einen Tag oder 20 Minuten für eine Woche.“

OnePlus.

Sonys Xperia-Erfolg

Es beherrscht nicht mehr den Marktanteil, den es einst hatte, aber die Xperia-Produktlinie von Sony hat im letzten Jahr der Mobile Communications-Sparte von Sony mit einem Verkauf von 2.9 Millionen Mobiltelefonen einen Gewinn abgeführt:

„Sony hat im ersten Quartal 400,000 rund 1 Xperia-Smartphones verkauft, ein Rückgang gegenüber den fast 2021 Million verkauften Einheiten im Vorquartal. Die Nachfrage nach Xperia-Smartphones blieb jedoch stabil, da Sony im ersten Quartal 1 ebenfalls rund 400,000 Einheiten verkaufte. Das Unternehmen verkaufte im GJ1 insgesamt rund 2020 Millionen Xperia-Smartphones gegenüber 2.9 Millionen im GJ20. Diese Zahlen bestätigen zwar, dass das Xperia-Geschäft von Sony weniger Einheiten als zuvor anbietet, aber der Rückgang ist weniger drastisch als zuvor.“

XDA Developers

Ist dies das nächste Flaggschiff von Nokia?

Das neue Branding-System von HMD Global bedeutet, dass das Nokia 8.3 wahrscheinlich einen funktionalen Ersatz bekommt, aber nicht das Nokia 8.4. Suchen Sie stattdessen später in diesem Jahr nach dem Nokia X50; die ein SnapDragon 780G-System auf dem Chip, eine verbesserte Penta-Kamera wie beim Nokia 9 PureView und ein schnelles 1440p-Display unterstützen sollte:

„HMD Global plant laut einem neuen Bericht nicht, das Nokia 8.4 5G herauszubringen. Stattdessen wird das Unternehmen das Nokia X50 auf den Markt bringen, einen direkten Ersatz für das letztjährige Nokia 8.3 5G. Das Nokia X50 soll angeblich über einen Snapdragon 780G SoC, fünf nach hinten gerichtete Kameras und einen riesigen Akku verfügen. Auch ein großes, hochauflösendes und schnelles Display ist in Ordnung.“

Notebook-Check.

Amazons neue Android-Tablets

Amazon hat neue Fire-Tablets angekündigt. An erster Stelle steht das Fire HD 10 mit einem 1080p-Bildschirm neben reduzierten Blenden im Vergleich zu früheren Modellen; während das Fire HD 10 Plus kabelloses Laden und mehr RAM bietet. Diese Geräte, auf denen Amazons Android-Build ausgeführt wird, wurden normalerweise verwendet, um Amazon-Dienste zu nutzen, aber mit Microsoft 365-Abonnements und verfügbaren Tastatur-Peripheriegeräten gibt es einen Schub in der Produktivität:

„Amazon-Tablets werden normalerweise nicht mit Produktivität in Verbindung gebracht, aber das Unternehmen versucht es mit der neuen Fire HD 10-Reihe. Die Tablets werden in „Produktivitätspaketen“ erhältlich sein, darunter von Fintie entworfene Tastaturhüllen und ein einjähriges Abonnement für Microsoft 365; Die Bundles beginnen bei 219.99 US-Dollar und die Tastaturen kosten 49.99 US-Dollar als Einzelkauf. Amazon hat Fire OS außerdem um eine neue Splitscreen-Multitasking-Funktion erweitert.“

The Verge.

Amazon hat auch die Fire Kids Pro-Tablets mit 7-, 8- und 10-Zoll-Tablets auf den Markt gebracht. Sie werden mit Ständern, Schutzhüllen und einem Jahr Amazon Kids+-Abonnements geliefert:

„Das Fire Kids Pro-Tablet hat ein etwas anspruchsvolleres Aussehen und Gefühl, zusammen mit Inhalten, die speziell für ältere Benutzer gedacht sind. Das Tablet bietet Zugriff auf den digitalen Store von Amazon, um Apps wie Minecraft, Netflix und Spotify herunterzuladen. Es ermöglicht auch Sprach- und Videoanrufe über Amazon Alexa-Geräte, ein offeneres Webbrowser-Erlebnis, neue Inhalte von Amazon Kids+ und eine Handvoll Kindersicherungen.“

CNN.

Und schlussendlich…

Hat Google Assistant Probleme, Ihren Namen auszusprechen? Oder von deinen Freunden und deiner Familie? Jetzt können Sie der KI helfen, ihre digitalen Stimmbänder in Ihrem Kreis zu transportieren. Ich bin gespannt, wie es mit Muiredhach ua Flaithbheartach zurechtkommt:

„Ab den nächsten Tagen können Sie Google Assistant beibringen, die Namen Ihrer Kontakte so auszusprechen und zu erkennen, wie Sie sie aussprechen. Assistant hört sich Ihre Aussprache an und merkt sich diese, ohne Ihre Stimme aufzuzeichnen. Das bedeutet, dass Assistant Sie besser verstehen kann, wenn Sie diese Namen sagen, und sie auch richtig aussprechen kann. Die Funktion wird auf Englisch verfügbar sein und wir hoffen, bald auf weitere Sprachen ausgeweitet zu werden.“

Keyword-Blog von Google.

Android Circuit fasst jedes Wochenende die Neuigkeiten aus der Android-Welt hier auf Forbes zusammen. Vergesst nicht, mir zu folgen, damit ihr in Zukunft keine Berichterstattung verpasst, und natürlich Lies die Schwesterkolumne in Apple Loop! Den Android Circuit der letzten Woche finden Sie hier, und wenn Sie Neuigkeiten und Links haben, die Sie gerne in Android Circuit sehen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!

As Microsoft's Windows 10 auf ARM Tablet, das Surface Pro X. hat viele Vorteile und Verkaufsargumente, aber viele würden zustimmen, dass es an der Rechenleistung liegt. Es hat einige der Vorteile der ARM-Technologie (darunter längere Akkulaufzeit, niedrigere Wärmeprofile und bessere Konnektivität), aber dem Pro X fehlt es selbst in seiner neuesten Version an Rechenleistung.

Neue Details lassen vermuten, dass das Herz des nächsten Surface Pro X die Herzen höher schlagen lässt.

Frühere Generationen von Qualcomms Snapdragon 8cx-Prozessor wurden in Windows 10-Geräten mit ARM gefunden, während Microsoft im Pro X eine Variante der Familie verwendet. Das Erscheinen der dritten Generation verheißt Gutes für neue Hardware später im Jahr 2021. Alex Alderson für Notebookcheck:

„Jetzt hat ein Qualcomm Reference Design (QRD), das angeblich den Snapdragon 8cx Gen 3 enthält, seinen Weg zu Geekbench gefunden. Laut Listing verfügt der Snapdragon 8cx Gen 3 über acht Kerne und eine Taktrate von 2.69 GHz. Obwohl wir die Auflistung nicht überprüfen können, korreliert seine ARMv8 (64-Bit) Familie 8 Modell D4B Revision 0′-Kennung nicht mit anderen uns bekannten Chipsätzen. Die Auflistung enthält keine weiteren Details zum QRD, bietet jedoch einen Einblick in seine relative Leistung.“

Offensichtlich gibt es einige Vorbehalte beim Benchmarking. Die Zahlen stammen von einem Referenz-Chipsatz und nicht von einem derzeit verfügbaren Gerät, und es ist nicht so, dass Qualcomm die Chipdetails außerhalb der Pressevorstellung oder eines Medienereignisses bestätigen wird. Dennoch die Details, die auf Geekbench vorhanden sind passen mit vorherige Diskussionen und Details auf dem nächsten ARM-basierten Prozessor von Qualcomm, der für Laptop- und Desktop-Computer bestimmt ist. 

Es gibt zwei offensichtliche Fragen zur Hardware. Der erste ist, wie er mit den x86-basierten Prozessoren von Intel und AMD verglichen wird, die die Goto-Chips für Windows-PCs sind. Der zweite ist, wie er mit dem ARM-basierten M1-Prozessor von Apple verglichen wird.

Für erstere sehen die Zahlen vielversprechend aus. Die Snapdragon 8cx-Familie ist als Chip für hochportable vernetzte Geräte konzipiert und übertrifft im Multi-Core-Betrieb Intels Core i7-1065G7 der zehnten Generation um rund fünf Prozent und liegt innerhalb von zehn Prozent der elften Generation i7-1165G7. AMDs Ryzen 7 4800U liegt weiter vorne (um zwanzig Prozent).

Im Vergleich zu den 8cx-Prozessoren der ersten und zweiten Generation hat Qualcomm die Leistung des Prozessors deutlich gesteigert. Wenn dies Consumer-Geräte erreicht, kann man mit Recht sagen, dass es eher "im Baseballstadion" als "unterpowert" sein wird.

Natürlich wird der Vergleich, den viele ziehen werden, nicht mit der x86-basierten Konkurrenz, sondern mit dem ARM-basierten M1-Prozessor von Apple erfolgen. Und das ist überhaupt nicht naheliegend; Der 8cx der dritten Generation bietet einen Benchmark-Score von 4918 im Vergleich zum Score des M1 von 7660.

Es ist noch einiges zu tun.

Lesen Sie jetzt mehr über die neueste Surface-Version, Microsofts Surface Laptop 4…

Apple iOS 14.5 wurde freigegeben nach mehr als zwei Monaten öffentlichen Betatests. Dies ist ein ungewöhnlich langer Zeitraum, aber iOS 14.5 ist eine ungewöhnlich funktionsreiche Version voller bedeutender Upgrades und Fehlerbehebungen (es wurde sogar ein Pressemitteilung). Leider nach Apples Ausgezeichnet kürzlich Rekord, iOS 14.5 enthält auch mehr Probleme als normal. Hier ist alles, was Sie wissen müssen. 

Tipp: Setzen Sie ein Lesezeichen für diese Seite, da ich sie auf dem neuesten Stand halten werde, wenn/wenn neue Probleme gefunden werden. In einer Woche werde ich mein endgültiges Urteil abgeben. 

Für wen ist das?

Apple iOS 14.5 wurde für alle iOS 13-kompatiblen Geräte veröffentlicht. Damit sind das iPhone 6S und neuer sowie der iPod touch der 7. Generation gemeint. Wenn Sie keine automatische Update-Benachrichtigung erhalten, kann das Update manuell ausgelöst werden, indem Sie zu . navigieren Einstellungen> Allgemein> Software-Update. Betatester, wenn Sie eine neuere Version von iOS 14 verwenden, wenn Sie dies lesen (siehe Abschnitt 'The Road Ahead' am Ende), müssen Sie melde dein iPhone ab bevor iOS 14.5 angezeigt wird.

iPad-Besitzer, Apple hat Sie umgezogen iPad. Dies ist kein iPadOS-fokussierter Leitfaden, aber ich werde relevante Probleme in diesen Handbüchern ansprechen. 

Die Dealbreaker

Jailbreaker, ein Upgrade auf iOS 14.5 wird Ihren Jailbreak und mit beliebten Jailbreaking-Teams brechen Unc0ver (begrenzt auf iOS 14.3) und checkra1n (begrenzte Apple-Geräte laufen A9(X)-Chipsätze und älter) zurückfallen, müssen Sie halten. Möglicherweise für einige Zeit. 

Es gibt auch Gründe, warum auch Nicht-Jailbreaker halten sollten. Nach mehreren ausgefeilten Releases bringt iOS 14.5 eine Reihe von Problemen mit sich. Am bedeutendsten ist ein Fehler, der die Möglichkeit zum Umschalten der App-Tracking-Transparenz (ATT) deaktiviert, die wohl die größte neue Funktion ist. Das war weit berichtet von Upgradern und sowohl iPhone- als auch iPad-Benutzer melden ATT scheitert auflisten irgendwelche Apps. Ich habe geschrieben spezieller Beitrag dazu hier

Darüber hinaus ist iOS 14.5 entweder Bruch or Durcheinander Podcasts während andere Fehler melden mit CarPlay, verzögertes Entsperren über Apple Watch (siehe Funktionsliste unten) und vereinzelte Berichte von Verbindungsprobleme mit AirPods, hoch Batterieverbrauch und App-Wechsel stürzt ab

Also, was bekommst du?

Apple iOS 14.5 enthält vielleicht die längsten Versionshinweise, die ich außerhalb einer Generations-iOS-Version gesehen habe: 

Entsperren Sie das iPhone mit der Apple Watch

  • Möglichkeit, Ihr ‌iPhone‌ X und höher mit Apple Watch Series 3 und höher zu entsperren, wenn Sie versuchen, die Gesichtserkennung mit einer Gesichtsmaske zu verwenden

AirTag und Find My

  • Unterstützung für AirTag, um Ihre wichtigen Gegenstände wie Schlüssel, Brieftasche, Rucksack und mehr privat und sicher in der Find My-App zu verfolgen und zu finden
  • Precision Finding verwendet visuelles, akustisches und haptisches Feedback, um Sie mithilfe von Ultra Wideband, das vom U1-Chip der Modelle iPhone 11 und ‌iPhone 12‌ bereitgestellt wird, direkt zu Ihrem nahe gelegenen AirTag zu führen
  • AirTag kann durch Abspielen eines Sounds über den eingebauten Lautsprecher gefunden werden
  • Das "Find My" -Netzwerk mit Hunderten von Millionen Geräten kann Ihnen helfen, Ihren AirTag zu finden, auch wenn er nicht in der Nähe ist
  • Der verlorene Modus benachrichtigt Sie, wenn Ihr AirTag gefunden wurde, und Sie können eine Telefonnummer eingeben, unter der Sie kontaktiert werden können

emoji

  • Unterstützung für separate Hauttöne für jede Person in allen Variationen des Paares, das Emoji küsst und Paar mit Herz-Emoji
  • Neues Gesicht Emojis, Herz Emojis, Frau mit Bart Emoji

Siri

  • ‌Siri‌ enthält jetzt vielfältigere Sprachoptionen
  • Eingehende Anrufe können mit "Siri" angekündigt werden, einschließlich der Person, die anruft, wenn Sie Ihre "AirPods" oder kompatiblen Beats-Kopfhörer tragen, und Sie können freihändig antworten
  • Gruppen-FaceTime-Anrufe werden unterstützt, indem ‌Siri‌ aufgefordert wird, ‌FaceTime‌ eine Liste von Kontakten oder einen Gruppennamen aus Nachrichten zu erstellen
  • Notfallkontakte können mit der Frage „Siri“ angerufen werden

Datenschutz

  • Mithilfe der Transparenz der App-Verfolgung können Sie steuern, welche Apps Ihre Aktivitäten über die Apps und Websites anderer Unternehmen hinweg verfolgen dürfen, um Anzeigen zu schalten oder diese mit Datenbrokern zu teilen

apple-Musik

  • Teilen Sie Ihre Lieblingstexte mit Nachrichten, Facebook und Instagram-Geschichten, und Abonnenten können das Snippet in Nachrichten abspielen, ohne die Konversation zu verlassen
  • Stadtdiagramme zeigen, was in über 100 Städten aus aller Welt beliebt ist

Podcasts

  • Podcasts Show Pages wurden neu gestaltet, um das Anhören zu erleichtern
  • Option zum Speichern und Herunterladen von Episoden, die automatisch zu Ihrer Bibliothek hinzugefügt werden, um einen schnellen Zugriff zu ermöglichen
  • Das Downloadverhalten und die Benachrichtigungseinstellungen können Show für Show angepasst werden
  • Top-Charts und beliebte Kategorien in der Suche helfen Ihnen dabei, neue Shows zu entdecken

5G Verbesserungen

  • Die Dual-SIM-Unterstützung ermöglicht 5G-Konnektivität auf der Leitung, die Mobilfunkdaten auf „iPhone 12“ -Modellen verwendet
  • Verbesserungen im Smart Data-Modus optimieren Ihre Erfahrung in 5G-Netzwerken weiter, um die Akkulaufzeit und die Datennutzung bei ‌iPhone 12‌-Modellen zu verbessern
  • Internationales 5G-Roaming auf unterstützten Mobilfunkanbietern bei ‌iPhone 12‌-Modellen

News

  • Mit der überarbeiteten Registerkarte "News +" können Apple News + -Abonnenten schnell Zeitschriften- und Zeitungsausgaben finden, herunterladen und verwalten
  • Völlig neues Sucherlebnis, mit dem Sie relevante Themen, Kanäle und Geschichten finden können

Karten

  • Unfälle, Gefahren oder Geschwindigkeitsüberprüfungen entlang Ihrer Route können gemeldet werden, indem Sie "Siri" auf Ihrem "iPhone" oder auf CarPlay mitteilen
  • Die voraussichtliche Ankunftszeit (ETA) kann beim Radfahren oder Gehen zusätzlich zum Fahren mitgeteilt werden, indem Sie „Siri“ fragen oder auf die Routenkarte am unteren Bildschirmrand tippen und dann auf „ETA teilen“ tippen

Reminders

  • Möglichkeit, Erinnerungen nach Titel, Priorität, Fälligkeitsdatum oder Erstellungsdatum zu sortieren
  • Option zum Drucken Ihrer Erinnerungslisten

Übersetzen

  • Die Wiedergabegeschwindigkeit der Übersetzung kann durch langes Drücken der Wiedergabetaste angepasst werden

Gaming

  • Unterstützung für Xbox XS Wireless Controller der Xbox-Serie oder Sony PS5 DualSenseTM Wireless Controller

Fitness +

  • Möglichkeit zum Streamen von Audio- und Videoinhalten von Apple Fitness + Workouts auf "AirPlay" 2-fähige Fernseher und Geräte

CarPlay

  • ETA in "Apple Maps" kann während der Fahrt problemlos mit neuen "Siri" - oder Tastatursteuerelementen in "CarPlay" geteilt werden

Hier gibt es viel zu verarbeiten. Herausragende Funktionen sind maskenfreundliches Entsperren über die Apple Watch (trotz einiger Berichte kann es langsam sein), Apples (zugegebenermaßen fehlerhafter) ATT-Start, Waze-inspirierte Gefahrenberichterstattung auf Apple Maps, Unterstützung für AirTags und wichtige Upgrades für Siri, Erinnerungen und Podcasts ( obwohl letzteres auch beim Start Probleme hat). 

Darüber hinaus gibt es eine Fülle von Fehlerbehebungen: 

  • Nachrichten am unteren Rand des Threads können unter bestimmten Umständen von der Tastatur ausgeblendet werden
  • Gelöschte Nachrichten werden möglicherweise weiterhin in der Spotlight-Suche angezeigt
  • In einigen Threads können Nachrichten möglicherweise weiterhin keine Texte senden
  • Mail würde für einige Benutzer keine neuen E-Mails laden, bis das Gerät neu gestartet wird
  • Der Abschnitt zur Anrufsperre und -identifizierung wird möglicherweise nicht in den Telefoneinstellungen angezeigt
  • iCloud-Registerkarten werden möglicherweise nicht in Safari angezeigt
  • ‌iCloud‌ Schlüsselbund konnte am Ausschalten verhindert werden
  • Erinnerungen, die über "Siri" erstellt wurden, können unbeabsichtigt für die frühen Morgenstunden festgelegt werden
  • Das Batteriezustands-Berichtssystem kalibriert die maximale Batteriekapazität und die Spitzenleistungsfähigkeit bei ‌iPhone 11‌-Modellen neu, um ungenaue Schätzungen der Batteriezustands-Berichte für einige Benutzer zu beheben
  • Optimierung zur Reduzierung des Auftretens eines schwachen Lichts, das bei reduzierten Helligkeitsstufen mit schwarzem Hintergrund bei ‌iPhone 12‌-Modellen auftreten kann
  • ‌AirPods‌ Audio-Routing zum falschen Gerät für die automatische Umschaltung
  • ‌AirPods‌ Benachrichtigungen zum automatischen Wechsel können fehlen oder dupliziert werden

Zu guter Letzt Apples offizielle Sicherheitsseite listet mehr als 50 Fixes für Schwachstellen auf. Hier finden Sie eine Aufschlüsselung einiger der wichtigsten

Apple iOS 14.5 Urteil: Halten

Für viele wird sich der reichhaltige Funktionsumfang von iOS 14.5 als unwiderstehlich erweisen, und das ist verständlich. Für alle anderen gibt jedoch die Anzahl der Probleme, die in den ersten 24 Stunden nach der Veröffentlichung gemeldet werden, Anlass zur Besorgnis. Ich erwarte auch, dass Apple vorrangig ein iOS 14.5.1-Update veröffentlichen wird. Wenn Sie also können, widerstehen Sie vorerst dem Drang, ein Upgrade durchzuführen. 

Hinweis: Ich werde diesen Leitfaden auf dem neuesten Stand halten und mein endgültiges Urteil in einer Woche abgeben. 

Die Straße entlang 

Apple iOS 14.6 befindet sich im Betatest. Die erste Version enthält keine offensichtlichen neuen Funktionen, aber als "Hauptpunkt"-Version würde ich erwarten, dass einige in nachfolgenden Betas hinzugefügt werden. Ich vermute jedoch stark, dass wir iOS 14.5.1 lange vor der Veröffentlichung erhalten werden. 

___

Folge Gordon auf Facebook

Mehr zu Forbes

AirDrop-Sicherheitslücke gefährdet jedes iPad, iPhone und Mac

Apple iPhone 13 Schema-Leak enthüllt massive neue Kameras

Apple aktualisieren zu MacOS bringt viele neue Funktionen mit sich, aber es gibt einen größeren Grund, Ihren Mac zu aktualisieren. Apple hat bestätigt, dass ein kritisches Problem behoben wurde, das Millionen von Macs bedrohte.

Das neueste Update für macOS bietet Unterstützung für viele der neuen Apple-Produkte, die letzte Woche beim „Spring Loaded“-Event angekündigt wurden. Das Update des auf die Geolokalisierung fokussierten Find My-Dienstes und die endlich veröffentlichten AirTags stehen an der Spitze von Apples Wechselbalg. Danach haben Sie die Verbesserungen beim Ausführen von iOS- und iPadOS-Apps auf Ihrem Mac, die neueste Emoji-Unterstützung und schließlich die Unterstützung für den Ruhezustand auf M1-betriebenen Maschinen.

Was nicht hervorgehoben wurde, ist ein kritisches Update der macOS-Sicherheit, das es potenziell bösartigem Code ermöglichte, die macOS-Sicherheit zu umgehen.

Entwickler können ihre Anwendungen vor der Listung zur Genehmigung durch Apple an den Mac Store senden. Im Gegensatz zu iOS und iPadOS ist es möglich, eine Anwendung direkt aus dem Web herunterzuladen, bevor Sie sie installieren und auf Ihrem Gerät ausführen. Apple ermutigt Entwickler, diese Downloads zu beglaubigen – was im Wesentlichen den Apps eine Sicherheitsüberprüfung gibt, dass kein schädlicher Code vorhanden ist und Benutzer diese Apps sicher installieren können.

Wenn eine App nicht notariell beglaubigt ist, gibt macOS viele Warnungen aus, sucht nach schädlichem Code und macht einen Benutzer im Allgemeinen sehr auf das Risiko aufmerksam, das er eingehen könnte. Was wäre, wenn es keine Warnungen gäbe und Code nach einem Doppelklick von einem Benutzer ausgeführt werden könnte?

Im März entdeckte der Sicherheitsforscher Cedric Owens eine Methode, um diese Überprüfungen zu vermeiden, während Code auf einem macOS-Rechner installiert und ausgeführt wurde. Im Gespräch mit Zack Whittaker von TechCrunch: Owens demonstrierte den Angriff:

„Der Benutzer müsste nur doppelklicken – und es werden keine macOS-Eingabeaufforderungen oder -Warnungen generiert“, sagte er gegenüber TechCrunch. Owens hat eine Proof-of-Concept-App entwickelt, die als harmloses Dokument getarnt ist und den Fehler ausnutzt, um die Rechner-App zu starten, um zu zeigen, dass der Fehler funktioniert, ohne dass Malware abgelegt wird. Aber ein böswilliger Angreifer könnte diese Sicherheitsanfälligkeit ausnutzen, um aus der Ferne auf die sensiblen Daten eines Benutzers zuzugreifen, indem er einfach ein Opfer dazu verleitet, ein gefälschtes Dokument zu öffnen, erklärte er.“

Owens hat das Problem auch Apple gemeldet. Patrick Wardle von Objective-See hat nicht nur diskutiert, wie gefährlich das Problem war, sondern hat auch gezeigt, dass der Exploit in freier Wildbahn eingesetzt wurde. Es gibt eine umfangreiche Menge an Details, wenn Sie sich mit dem Problem befassen möchten.

Aber das Wichtigste zum Mitnehmen ist einfach. Aktualisieren Sie Ihr macOS so schnell wie möglich auf 11.3. Apple hat bestätigt dass das Problem jetzt in der heutigen Version gepatcht wurde, und das macht es zu einem wichtigen Update für jeden Mac-Benutzer da draußen, vom leistungsstarken Mac Pro bis hin zum neuesten und leichtesten MacBook Air.

Details zum Upgrade von macOS Big Sur 11.3 finden Sie auf der Apple-Website.

Lesen Sie jetzt, wie Apple die Plattformen iPad Pro und macOS durch Software näher zusammenbringt…

Diese Woche Enthüllung des neuen iPad Pro habe etwas Merkwürdiges auf dem Datenblatt gesehen… Apple M1-Chip. Das Tablet von Apple, das zuvor im neuen Mac Mini, MacBook Air und MacBook Pro zu sehen war, läuft jetzt mit Desktop-Hardware. iPad und Mac rücken mit jeder Produkteinführung näher zusammen.

Hat Apple die ursprüngliche iPad-Vision getötet, um sie durch etwas zu ersetzen, das näher am Mac liegt?

Wenn wir folgen Betterdiges Gesetz der Schlagzeilen, nein, Apple hat das iPad Pro nicht getötet. Gehen Sie einfach zu einem beliebigen Apple Store und Sie werden sehen, dass es noch im Angebot ist. Aber die Einführung des M1-betriebenen iPad Pro in dieser Woche beim Spring Loaded-Event hat das iPad Pro, wie wir es kennen, getötet. Es gibt plötzlich eine neue Grenze für iPadOS, die es zu erkunden gilt, potenzielle Grenzen wurden aufgehoben und viele MacOS-Entwickler werden sich die Plattform noch einmal ansehen.

Die neue iPad Pro-Plattform und die neue MacOS-Plattform sehen aus wie zwei Seiten derselben digitalen Medaille.

Im Anschluss an die Veranstaltung haben Apple-Mitarbeiter in Interviews deutlich gemacht, dass es keinen großen Plan gibt, die iPad- und die Mac-Linie zusammenzuführen. Hier sind John Ternus und Greg Joswiak im Gespräch mit The Independent in Großbritannien:

„Oder die Leute sagen, dass wir sie zu einer verschmelzen: dass wir wirklich diese große Verschwörung haben, um die beiden Kategorien zu beseitigen und sie zu einer zu machen. Und die Realität ist weder wahr. Wir sind ziemlich stolz darauf, dass wir wirklich, wirklich hart daran arbeiten, die besten Produkte in ihrer jeweiligen Kategorie zu entwickeln.“

Apple konzentriert sich darauf, sowohl dem iPad Pro als auch der Mac-Plattform so viele Möglichkeiten wie möglich zu geben, es geht nicht darum, sie zusammenzuschlagen, es geht nicht darum, das eine einzuschränken, um das andere zu verbessern. Was alles sehr edel und richtig ist, aber von außerhalb von Cupertino betrachtet, rücken die beiden Plattformen immer näher zusammen. 

Zuvor haben wir gesehen, wie Apple hart daran gearbeitet hat, iOS- und iPadOS-Anwendungen auf ihren Deskbound-Computern laufen zu lassen. Es ist (noch) kein Write-Once-Lauf auf der gesamten Apple-Hardware, aber es bietet Mac-Benutzern eine praktikable Lösung zum Ausführen mobiler Apps. Mit der Einführung von ARM-basiertem Apple Silicon begannen die beiden Plattformen, auf derselben Architektur zu laufen, was den Prozess etwas vereinfachte.

Die Architektur zwischen den Chips der A-Serie und der M-Serie ist zweifellos sehr ähnlich, aber wir betrachten jetzt zwei Plattformen, auf denen identische Low-Level-Hardware ausgeführt wird, wodurch die Barrieren zwischen den beiden Plattformen und das Potenzial für plattformübergreifende Apps erneut verringert werden in die andere Richtung fließen, von MacOS zu iPadOS.

Wenn beide Plattformen dieselben Apps ausführen können, sind sie dann immer noch eine unterschiedliche Plattform? Apples Argument wäre ja, es sind immer noch unterschiedliche Plattformen. Ich bin mir nicht sicher. In ein oder zwei Jahren könnten Sie problemlos eine Lizenz für eine App mit der Aufschrift "Apple Silicon Compatible" erwerben und sie entweder auf iPadOS oder MacOS (und vielleicht sogar iOS, aber lassen Sie uns nicht zu weit gehen) laufen lassen.

Wenn iPad- und Mac-Apps auf Macs und iPads ausgeführt werden können, wird es interessant. Apple wird sich zwei verschiedene Ansätze für das Zusammenleben von Plattformen ansehen. Es wird das Single-Slab-Touchscreen-Gerät geben, wahrscheinlich mit einer abnehmbaren Tastatur; und es wird ein Gerät mit Tastaturfokus ohne Touchscreen geben.

Die Formfaktoren werden ihre Identität als iPads und Macs behalten, es wird keine Verschmelzung der Marken an sich geben, aber mit so vielen Gemeinsamkeiten in den Gehäusen wird jeder effektiv die Superplattform von Cupertino sein.

Und wenn alle super sind… 

Lesen Sie jetzt die neuesten Schlagzeilen aus Cupertino in Apple Loop…

Ein Rückblick auf eine weitere Woche mit Nachrichten und Schlagzeilen aus Cupertino: Der Apple Loop dieser Woche enthält alle neuen Produkte des Spring Loaded-Events, einschließlich des neuen lila iPhone, des M1-betriebenen iMac, Apple Silicon im iPad Pro, und findet endlich die AirTags, ein genauerer Blick auf die Software von Cellbrite und die Kampagne „Challenge for Change“ von Apple.

Apple Loop ist hier, um Sie an einige der vielen Diskussionen zu erinnern, die in den letzten sieben Tagen rund um Apple stattgefunden haben (und Sie können meine wöchentliche Zusammenfassung der Android-Nachrichten hier auf Forbes lesen).

Seien wir ehrlich, wenn Apple eine Reihe von Produkten auf den Markt bringt, hat es die Möglichkeit, den Markt auf eine Weise zu verändern, die kein anderes Unternehmen kann. Daher ist das „Spring Loaded“-Event diese Woche natürlich die Top-Geschichte. Als erstes die offiziellen Pressemitteilungen zum neuen iMaciPad ProApple TV 4KLuftmarkenApple-KartenfamilieApple Podcasts-Abonnementsund die überaus wichtige Veröffentlichung eines lila iPhone.

Lass uns lila gehen

Angefangen beim lila iPhone 12 und iPhone 12 Mini. Es ist ein merkwürdiges Biest, nicht zuletzt, weil es hier im Vergleich zu den in der zweiten Hälfte des letzten Jahres angekündigten Telefonen nichts Neues gibt und der Preis gleich bleibt. Da die iPhone 13-Familie in etwas mehr als fünf Monaten fällig ist, ist dies möglicherweise nicht der beste Zeitpunkt für ein Upgrade:

„Die Preise beginnen wieder bei 699 US-Dollar (iPhone 12 Mini) und 799 US-Dollar (iPhone 12), aber beachten Sie, dass dies nur gilt, wenn sie an einen Mobilfunkvertrag gebunden sind. Wie die aktuellen Modelle kosten diese Telefone beim Kauf ohne SIM-Karte 729 US-Dollar bzw. 829 US-Dollar. Es ist auch erwähnenswert, dass sie nicht mit einem Ladegerät (19 $) oder einem Lightning-auf-USB-C-Ladekabel (1 Mio. $ 19, 2 Mio. $ 35) geliefert werden. Der Wechsel zu einem OLED-Display bedeutet auch eine 40%ige Erhöhung der Bildschirmreparaturen, sodass ein AppleCare Plus-Plan fast unerlässlich ist und Ihre Gesamtausgaben auf über 1,000 US-Dollar (inkl. Steuern) steigen.“

Forbes.

Warum eine neue Farbe benötigt wird

John Gruber weist darauf hin, dass Apple zu diesem Zeitpunkt im iPhone-Zyklus normalerweise eine Produktvariante (Rot) herausbringen würde. Das ist nicht möglich, da das Produkt (Rot) iPhone 12 zum Start verfügbar war. Lila ist es dann:

„Apple hat mir gestern eine geschickt, zusammen mit der neuen lila Silikonhülle, und ich stimme zu: sehr schöne Farben. (In den Vorjahren hat Apple das Frühjahrs-Mid-Cycle-Update genutzt, um das iPhone Product Red vorzustellen, aber Product Red war in den ersten Herbstfarben enthalten.)“

Daring Fireball.

Apple Silicon iMac kommt an

Apple hat diese Woche sein ARM-basiertes Apple Silicon im gesamten Mac-Bereich eingeführt. Die Einführung des iMac bringt den M1-Chip in einem neu gestalteten iMac auf den Desktop, der ein optimiertes Design, eine 1080p-Webcam und eine Reihe von Pastellfarben mit sich bringt:

„Der neue iMac verfügt über ein 24-Zoll-4.5K-Display mit schmaleren Rändern oben und an den Seiten. An der Unterseite hat es noch ein großes Kinn, aber die Rückseite des Displays ist jetzt flach statt gewölbt. Laut Apple wurde das Volumen um über 50 Prozent reduziert. Der Bildschirm verfügt außerdem über die True Tone-Technologie von Apple zur automatischen Anpassung der Farbtemperatur.“

The Verge.

Aus dem iPad wird ein Mac

Die große Neuigkeit beim iPad Pro ist der verwendete Prozessor. Es ist kein Chip der Axx-Serie, der in früheren Tablets verwendet wurde. Stattdessen ist es der M1-Prozessor, der Apple Silicon-Chip, der die neuen MacOS-Laptops antreibt. Wird das iPad Pro den Laptop töten, indem es die eigene Hardware des Laptops verwendet?

„Apple behauptet, dass der M1-Chip im Vergleich zum iPad Pro 50 zu einem Leistungssprung von 2020 % und gegenüber dem gleichen iPad Pro ab 40 zu einem Leistungssprung von 2020 % bei der GPU führen wird iPad bietet eine ähnliche Leistung wie ein MacBook Pro.“ 

TechRadar.

Wo als nächstes für die M1?

Wenn der M1 nach oben (zum iMac) und nach unten marschiert, wird die Bandbreite von Apples Prozessorambitionen deutlicher. Dies ist nicht eine Vielzahl von Chips, um eine Reihe abzudecken, sondern ein Chip, der sie alle beherrscht … ein Ansatz, mit dem Intel und AMD nur schwer mithalten können:

„Aber abgesehen davon verkauft Apple eine einzelne CPU für eine breitere Produktpalette als jede konkurrierende Intel- oder AMD-CPU jemals verkauft wird. Dies spricht Bände für das, was Apple glaubt, in den Händen zu halten, nämlich: eine CPU, die auf Quad-Core-Ebene schnell genug ist – denn in Bezug auf die Skalierung ist der M1 effektiv ein Quad-Core-Chip mit vier stromsparenden Kernen, um Bewältigen Sie Workloads mit geringem Stromverbrauch und sorgen Sie für einen kleinen zusätzlichen Leistungsschub – um eine Vielzahl von Märkten zu adressieren, während er so wenig Strom verbraucht, dass er auch in einem Laptop verkauft werden kann.“

Extreme Tech.

Air Tags endlich gefunden

Wir haben endlich AIrTags gesehen, die von Apple enthüllt wurden. Lange gemunkelt, sind die Gelat-Tags Teil des umfassenderen „Find My“-Ökosystems von Apple. Es ist fair zu sagen, dass Tile, einer der weithin anerkannten Führer auf diesem Gebiet, nicht glücklich ist, da er sich darauf vorbereitet, vor dem US-Kongress über das angebliche wettbewerbswidrige Verhalten von Apple auszusagen:

„Kirsten Daru, General Counsel von Tile, wird nur einen Tag, nachdem Apple ein neues Produkt namens AirTags vorgestellt hat, erneut vor dem Kongress aussagen, das in direkter Konkurrenz zu Tile bei der Verfolgung ihrer Artikel stehen wird. Die Veröffentlichung von AirTags "malt das perfekte Bild davon, wie Apple seinen Besitz und seine Dominanz über das gesamte Ökosystem nutzt, um den Wettbewerb zu benachteiligen", sagte sie der Washington Post in einem Interview.

The Washington Post.

Es ist einfach abgefallen, also habe ich hineingeschaut

Cellbrite ist in der Sicherheitswelt ein bekannter Name für seine proklamierte Fähigkeit, Daten von gesperrten Smartphones zu extrahieren. Dank „Ich habe gesehen, wie ein kleines Paket vor mir von einem Lastwagen gefallen ist“ hat Moxie0 von Signal die Methoden und Tools von Cellbrite zum Öffnen eines iPhones genauer unter die Lupe genommen. Das sollte man auf jeden Fall bis zum Ende lesen:

„[Cellbrite]-Produkte wurden oft mit der Verfolgung inhaftierter Journalisten und Aktivisten auf der ganzen Welt in Verbindung gebracht, aber es wurde weniger darüber geschrieben, was ihre Software tatsächlich tut oder wie sie funktioniert. Lasst uns genauer hinschauen. Insbesondere wird ihre Software oft mit der Umgehung der Sicherheit in Verbindung gebracht. Nehmen wir uns also etwas Zeit, um die Sicherheit ihrer eigenen Software zu untersuchen.“

Signal-Blog.

Und schlussendlich…

Und zum Schluss hat Apple detailliert beschrieben, wie seine Kunden nicht nur am Earth Day teilnehmen können, sondern im Rahmen seiner Lernreihe „Challenge For Change“ auch Umweltthemen kennenlernen können. Mehr auf der Apple Newsroom.

Apple Loop bietet dir hier auf Forbes jedes Wochenende sieben Tage voller Highlights. Vergesst nicht, mir zu folgen, damit ihr in Zukunft keine Berichterstattung verpasst. Der Apple Loop der letzten Woche kann hier gelesen werdenbezeichnet, oder Die dieswöchige Ausgabe der Schwesterkolumne von Loop, Android Circuit, ist auch auf Forbes verfügbar.

Ein Rückblick auf sieben Tage voller Nachrichten und Schlagzeilen aus der Android-Welt. Der Android Circuit dieser Woche umfasst Samsungs dreifach gefaltetes Galaxy, Upcycling Ihres Galaxy-Smartphones für das Smart Home, alles Gute zum Geburtstag des OnePlus One, eine Überprüfung des Mi 11 Lite, das Zenfone 8 ist bestätigt und der neueste Meilenstein von Snapchat.

Android Circuit ist hier, um Sie an einige der vielen Dinge zu erinnern, die in der letzten Woche rund um Android passiert sind (und den wöchentlichen Apple News Digest finden Sie hier).

Die dreifach gefalteten Pläne

Bereitet Samsung ein "dreifach gefaltetes" Galaxy Z-Gerät vor? Das neueste Patent legt nahe, dass die Arbeit an nach innen und außen klappbaren Modellen fortgesetzt wird. Darüber hinaus enthält das Design den S-Pen, der magnetisch zwischen den Faltwänden gehalten wird:

„Samsung hat sich bereits vor einiger Zeit ein faltbares Smartphone mit S Pen-Fach patentieren lassen. Diesmal ist das Gerät jedoch nicht mit einem Fach versehen. Trotzdem ist es möglich, den Eingabestift aufzubewahren. Dazu klemmt man den elektronischen Stift zwischen die beiden zuschlagenden Displayteile, der Stylus wird mittels Magneten und einer kleinen Aussparung an beiden Seiten des Geräts gehalten.“

Los geht's digital.

SmartThings von Smartphones

Samsung hat sein „Galaxy Upcycling-Programm“ erweitert, sodass ältere Galaxy-Geräte in intelligente Geräte umgewandelt werden können, die auf der SmartThings-Plattform des südkoreanischen Unternehmens laufen:

„Die Initiative haucht älteren Galaxy-Smartphones neues Leben ein, indem sie sie durch ein einfaches Software-Update in eine Vielzahl von Smart-Home-Geräten umwandelt, z. Samsung hat den Beta-Dienst für Galaxy Upcycling at Home ab heute in Großbritannien, den USA und Korea implementiert.“

Samsung Newsroom.

Alles Gute zum Geburtstag OnePlus One

Während OnePlus die Einführung des OnePlusOne vor sieben Jahren feiert, habe ich einen Blick auf die Software geworfen, die dem Mobilteil geholfen hat, sich abzuheben. Sauerstoff-Betriebssystem:

„Auf OnePlus 9 und OnePlus 9 Pro läuft jetzt OxygenOS 11. Das Ziel der Einfachheit und Benutzerfreundlichkeit bleibt bestehen, aber OnePlus hat neben größeren Elementen wie dem Zen-Modus und den neuen Umgebungsdisplays genügend kleine UI-Funktionen hinzugefügt, um OxygenOS zu einem wertvollen Aufzählungspunkt zu machen, der die Verbraucher genauso beeinflusst wie das Hardwaredesign von ein Smartphone. Manchmal dreht sich alles um das Betriebssystem, das man unterwegs findet.“

Forbes.

Testbericht zu Xiaomis Mi 11 Lite

Das Mittelklasse-Mi 11 Lite von Xiaomi lässt 5G aus der Verpackung fallen und schmuggelt den Prozessor im Vergleich zum Mi 732 Lite 11G-Modell auf einen Snapdragon 5G. Das Team der GSM Arena hat das Gerät und seine Konkurrenten in der Preisklasse überprüft:

„Das Mi 11 Lite 5G hat unsere Empfehlung bereits verdient und wir hoffen, dass die günstigere Version genauso gut ist. Das leichte Mi 11 Lite ist genau wie das Mi 11 Lite 5G dem Flaggschiff Mi 11 nachempfunden und konzentriert sich auf ähnliche Funktionen – einen HRR-OLED-Bildschirm, angenehme Kameraqualität, lange Akkulaufzeit, schnelles Aufladen und insgesamt reibungslose Benutzeroberfläche.

GSM Arena.

Asus bestätigt Zenfone 8

Nach vielen Online-Diskussionen hat Asus bestätigt, dass es ein Zenfone 8 auf den Markt bringen wird, es wird eine "Mini"-Version geben und der Starttermin ist der 12. Mai:

„…in einer physischen Einladung an Phone Arena können wir dies vollständig bestätigen… Die Einladung macht den Namen der Telefonserie deutlich, wobei das Zenfone 8-Branding prominent vertreten ist. Das Paket enthält auch einen telefonförmigen Plastikausschnitt, der sehr gut die genauen Abmessungen der vermeintlichen „Mini“-Variante haben könnte.“

Phone Arena.

Und schlussendlich…

Snapchat meldet einen kleinen Meilenstein. Die App, die auf iOS gestartet wurde, bevor sie Android erreichte, kann jetzt sagen, dass sie mehr Android-Benutzer als iOS-Benutzer hat. Insgesamt meldet das Unternehmen 280 Millionen täglich aktive Nutzer:

„Zur Erinnerung: Snapchat startete ursprünglich nur auf iOS und veröffentlichte 2012 seine erste Android-App. Das Team verbrachte später über ein Jahr damit, die App neu zu erstellen, um sie mit ihrem iOS-Pendant auf Augenhöhe zu bringen. Als die Android-App schmachtete, blutete Snapchat Android-Benutzer. Im Jahr 2019 wurde schließlich die endgültige Version dieser App veröffentlicht, wodurch die App funktionaler und für globale Benutzer zugänglicher wird.“

The Verge.

Android Circuit fasst jedes Wochenende die Neuigkeiten aus der Android-Welt hier auf Forbes zusammen. Vergesst nicht, mir zu folgen, damit ihr in Zukunft keine Berichterstattung verpasst, und natürlich Lies die Schwesterkolumne in Apple Loop! Den Android Circuit der letzten Woche finden Sie hier, und wenn Sie Neuigkeiten und Links haben, die Sie gerne in Android Circuit sehen möchten, setzen Sie sich mit uns in Verbindung!