Slot Gacor https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/slot-gacor-terpercaya-bonus-new-member/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/situs-judi-slot-online-gacor-2022/ https://www.clubelbruz.com/Comunidad/perfil/10-situs-judi-slot-online-terbaik-dan-terpercaya/ https://ruta99.gva.es/community/profile/link-situs-slot-online-gacor-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/bocoran-slot-gacor-rtp-slot-tertinggi-hari-ini/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-bonus-new-member-100-di-awal/ https://ruta99.gva.es/community/profile/10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/ https://ruta99.gva.es/community/profile/situs-judi-slot-online-gacor-jackpot-terbesar/ https://www.rozmah.in/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-terpercaya-no-1/profile https://www.philcoulter.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile https://www.chefsgallery.com.au/profile/daftar-situs-judi-slot-online-gampang-menang-2022/profile https://www.eppa.com/profile/situs-judi-slot-online-gampang-menang-jp/profile https://www.wishboneandflynt.com/profile/kumpulan-judi-slot-gacor-gampang-menang/profile https://www.youth-impact.org/profile/daftar-10-situs-judi-slot-online-gampang-menang-terbaru/profile https://www.m3creative.net/profile/kumpulan-nama-nama-situs-judi-slot-online-paling-gacor-dan-terpercaya-2022/profile https://www.gtamultigames.com/profile/situs-judi-slot-online-jackpot-terbesar-2022/profile?lang=hi https://www.yuriageasaichi.jp/profile/daftar-nama-nama-10-situs-judi-slot-online-gacor-terbaik-2022/profile?lang=vi https://suphaset.info/question/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan-new-member-baru-judi-slot-online-gacor-terbaru-hari-ini-2022-paling-gampang-menang-to-kecil/ https://www.extensionstudio.rs/profile/daftar-situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.thehenleyschoolofart.com/profile/situs-judi-slot-gacor-gampang-menang-hari-ini-2022/profile https://www.rozmah.in/profile/bocoran-situs-slot-gacor-hari-ini-gampang-jackpot/profile https://www.eminamclean.com/profile/daftar-situs-slot-gacor-terbaru-2022-terpercaya-gampang-menang/profile https://www.escoteirosrs.org.br/profile/daftar-link-situs-slot-online-gacor-2022-gampang-menang/profile https://www.finetaste.com.tw/profile/rekomendasi-situs-slot-online-gacor-winrate-tertinggi/profile https://www.andremehmari.com.br/profile/daftar-situs-judi-slot-bonus-100-di-depan/profile https://www.nejisaurus.engineer.jp/profile/bocoran-slot-gacor-admin-slot-gampang-menang-pragmatic-play/profile https://www.moralesfordistrict145.com/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-150-200-di-awal-terbaru-2022/profile https://www.onephisigmasigma.org/profile/situs-slot-bonus-new-member-100-di-awal-bisa-beli-spin/profile https://www.gtamultigames.com/profile/bocoran-situs-slot-gacor-terbaru-pragmatic-play-hari-ini/profile?lang=en https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-slot-gacor-gampang-menang-pragmatic-play/ https://sns.gob.do/foro/perfil/link-rtp-live-slot-gacor-2022/ https://sns.gob.do/foro/perfil/informasi-jadwal-bocoran-slot-gacor-hari-ini/ https://sns.gob.do/foro/perfil/judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://sns.gob.do/foro/perfil/situs-judi-slot-online-jackpot-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/bocoran-slot-gacor-hari-ini-terpercaya-2022/ https://animedrawn.com/forum/profile/slot-gacor-hari-ini-pragmatic-play-deposit-pulsa/ https://animedrawn.com/forum/profile/situs-judi-slot-terbaik-dan-terpercaya-no-1/ https://animedrawn.com/forum/profile/judi-slot-online-jackpot-terbesar/
Surge Archives ✔️ Nachrichten für die Finanzen
Eine Frau passt ihre Gesichtsmaske an, während sie vor einem Mikrofon sitzt.
Vergrößern / Rochelle Walensky, Direktorin der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC), passt ihre Schutzmaske während einer Anhörung des Gesundheits-, Bildungs-, Arbeits- und Rentenausschusses des Senats in Washington, DC, an.

Hochwirksame COVID-19-Impfstoffe sind einfach zu langsam, um Überspannungen zu stoppen wie der in Michigan im Gange, sagte Rochelle Walensky, Direktorin der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten, am Montag.

Dr. Walenskys Erklärung während der COVID-19-Pressekonferenz des Weißen Hauses kommt inmitten wachsender Anfragen und fordert die Bundesbehörden auf, Michigan mit Impfstofflieferungen zu überschwemmen. Der Bundesstaat hat seit dem 400. März, als Staatsbeamte die Beschränkungen für Versammlungen in Wohngebieten und die Belegungsbeschränkungen für Bars, Restaurants, Veranstaltungsorte und Geschäfte lockerten, einen 5-prozentigen Anstieg der Fälle verzeichnet. Seitdem hat auch die hoch übertragbare Coronavirus-Variante B.1.1.7 an Prävalenz zugenommen. Jetzt liegt der Sieben-Tage-Durchschnitt des Staates für neue tägliche Fälle bei über 7,377, und die Krankenhäuser füllen sich.

Am 30. März, als der Aufschwung bereits in vollem Gange war, Michigans Gouverneurin Gretchen Whitmer appellierte an das Weiße Haus für zusätzliche Impfstofflieferungen. Das Weiße Haus lehnte jedoch ab und entschied sich dafür, an seiner weitgehend bevölkerungsbasierten Strategie festzuhalten, um die Impfstoffversorgung für jeden Staat und jede Gerichtsbarkeit zu erhöhen.

Experten kritisierten den Schritt schnell und sagten, dass eine Erhöhung der Impfstoffdosen dazu beitragen könnte, den Anstieg in Fällen zu beenden. In einem Interview bei CBS Gesicht der Nation Sonntag Am 11. April wiederholte der ehemalige Kommissar der Food and Drug Administration und Pfizer-Vorstandsmitglied Dr. Scott Gottlieb seine Forderung nach einer Aufstockung der Impfstoffzuteilung in Michigan durch das Weiße Haus. "Es ist eine Anfrage, die jetzt seit Wochen gestellt wird, und ich denke, wir hätten es schon vor Wochen tun sollen", sagte er. "Wir müssen uns daran gewöhnen, Ressourcen in diese Hotspots zu pumpen, um diese Ausbreitungsbrände zu löschen."

Aber Walensky hat diese Idee am Montag zurückgedrängt und darauf hingewiesen, dass es Wochen dauert, bis die Menschen eine schützende Immunantwort durch Impfstoffe aufbauen. Mit den mRNA-Impfstoffen von Pfizer-BioNTech und Moderna – den beiden derzeit in den USA am häufigsten verwendeten Impfstoffen – erreichen die Menschen keinen vollständigen Schutz, bis zwei Wochen nach der zweiten Dosis, was vorkommt drei und vier Wochen nach ihrem ersten, Bzw.

Reality Check

„Wir wissen, dass wir, wenn Impfstoffe heute in Waffen gehen, je nach Impfstoff für zwei bis sechs Wochen keine Wirkung dieser Impfstoffe sehen werden“, sagte Walensky. Sie fuhr fort:

Wenn Sie also eine akute Situation haben, [eine] außergewöhnliche Anzahl von Fällen wie wir in Michigan haben, ist die Antwort nicht unbedingt eine Impfung. Tatsächlich wissen wir, dass der Impfstoff verzögert anspricht. Die Antwort darauf ist, die Dinge wirklich zu schließen, zu unseren Grundlagen zurückzukehren, dorthin zurückzukehren, wo wir im letzten Frühjahr, letzten Sommer waren, und die Dinge zu schließen, die Kurve abzuflachen.

Walensky betonte den Einsatz von Sperren, sozialen Distanzierungsmaßnahmen, Tests und Kontaktverfolgung als primäre Reaktionen auf Überspannungen wie die in Michigan. Wie zuvor stellte sie fest, dass die CDC andere Ressourcen nach Michigan bereitgestellt hat, darunter Teams, die bei der Bewältigung bestimmter Ausbrüche helfen und die Verwendung der bereits an den Staat verteilten Impfstoffdosen beschleunigen.

Unterdessen breitet sich die Variante B.1.1.7 in den Bundesstaaten des Landes weiter aus, sagte Andy Slavitt, ein hochrangiger Berater des Weißen Hauses für die Pandemie, während der Pressekonferenz. Es ist jetzt landesweit die vorherrschende Linie des Virus. Das Weiße Haus wolle Michigan keine Priorität einräumen, was möglicherweise Impfkampagnen in anderen Bundesstaaten kompromittiere, erklärte Slavitt. Die aktuelle Strategie bietet die „Fähigkeit, Menschen in jedem dieser Bundesstaaten schnell zu impfen“, sagte Slavitt, „anstatt Impfstoffe zu nehmen und sie zu verlagern, um einen Maulwurf zu spielen, [was] nicht die Strategie ist, die führende Vertreter des öffentlichen Gesundheitswesens und Wissenschaftler haben ausgelegt.“

Die Punkte wurden weitgehend in eine Pressekonferenz der Weltgesundheitsorganisation auch am Montag, der betonte, dass die Pandemie weltweit exponentiell zunimmt. Inzwischen gibt es sieben aufeinanderfolgende Wochen mit einer Zunahme der Fälle und vier Wochen mit einer Zunahme der Todesfälle. Mehrere besorgniserregende Varianten führen zu Ausbrüchen in verschiedenen Regionen. „Dies ist nicht die Situation, die wir in 16 Monaten nach einer Pandemie haben wollen, in der wir Kontrollmaßnahmen nachgewiesen haben“, sagte die technische Leiterin der WHO, Maria Van Kerkhove, in dem Briefing.

Impfungen seien im Gange, stellte sie fest, aber ihre volle Wirkung sei noch nicht wirksam. Vorerst wiederholten sie und der Generaldirektor der WHO Walensky und flehten die Menschen an, zu den Grundlagen der körperlichen Distanzierung, des Tragens von Masken, der Belüftung, der Händehygiene und der Vermeidung von Menschenmengen zurückzukehren – bis die Impfbemühungen weiter fortgeschritten sind.

„Wir brauchen Schlagzeilen zu den Tools, die wir gerade haben, die Infektionen verhindern und Leben retten können“, sagte Van Kerkhove. „Wir sind an einem kritischen Punkt… Es ist jetzt an der Zeit, dass jeder eine Bestandsaufnahme machen und einen Realitätscheck darüber machen muss, was wir tun müssen.“

Ein A-Rahmen-Schild sagt den Gästen auf einem Innenhof in der Innenstadt, wie sie sich zu verhalten haben.
Vergrößern / Ein Schild, das am Sonntag, den 21. März 2021, in Detroit, Michigan, Schutzmasken erfordert.

Auch wenn sich das Impftempo in den USA einem ermutigenden Wert von 3 Millionen pro Tag nähert, steht das Land am Rande eines vierten Anstiegs, wobei die aktuellen Fälle laut dem führenden Experten für Infektionskrankheiten, Anthony Fauci, auf einem „verstörend hohen Niveau“ verharren.

Der aktuelle Sieben-Tage-Durchschnitt der täglichen Neuerkrankungen liegt jetzt bei über 63,000 – ein Niveau, das an der Basis des Rekord-Winteranstiegs gemessen wurde. „Wenn Sie sich auf diesem Niveau befinden, besteht die Gefahr, dass Sie wieder einen Schub bekommen“, sagte Fauci in ein Interview mit CNN.

Die prekäre Situation wird durch die hochgradig übertragbare B.1.1.7-Coronavirus-Variante ergänzt, die erstmals in Großbritannien identifiziert wurde. Es ist jetzt der vorherrschende Stamm von SARS-CoV-2 in den USA, sagte Rochelle Walensky (Direktorin der Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten) in a Pressekonferenz im Weißen Haus am Mittwoch.

„Diese Trends weisen auf zwei klare Wahrheiten hin“, sagte Walensky. „Erstens hat uns das Virus immer noch im Griff – es infiziert Menschen und bringt sie in Gefahr – und wir müssen wachsam bleiben. Und zweitens müssen wir unsere Impfbemühungen weiter beschleunigen.“

Jetzt betrachten viele Experten Michigan als einen potenziellen Leitstern für das Schicksal des Rests des Landes. Da sich die Variante dort ausbreitet, verzeichnet der Staat einen Anstieg der Fälle, Krankenhauseinweisungen und Todesfälle, vergleichbar mit den Zahlen, die in der Winterspitze zu verzeichnen waren. Die Variante B.1.1.7 wurde in 46 der 83 Landkreise des Staates entdeckt.

Michigans Fallzahlen sind seit ihrem vorherigen Tief am 375. Februar um 19 Prozent gestiegen, teilte das Michigan Department of Health and Human Services in mit ein aktuelles Datenupdate. Laut CDC hat der Staat eine Sieben-Tage-Fallrate von 492 pro 100,000 Menschen, die höchste Fallrate des Landes. Als nächstes kommt New Jersey mit einer Sieben-Tage-Fallrate von 328 pro 100,000.

Michigan hat gesehen fast 50,000 Fälle in den letzten sieben Tagen, auch die höchsten im Land. Derzeit gibt es einen gleitenden 7,000-Tage-Durchschnitt von rund XNUMX neuen Fällen pro Tag, und 89 Prozent Anstieg von vor einer Woche, laut Tracking der New York Times.

Überspannungspläne

Die Zahl der Krankenhauseinweisungen liegt im Bundesstaat bei über 3,000, ein Anstieg von 124 Prozent gegenüber vor zwei Wochen, und die Zahl der Patienten, die Intensivstationen belegen, ist laut MDHHS allein in der letzten Woche um 41 Prozent gestiegen. Staatliche Prognosen gehen davon aus, dass die Nutzung der Intensivstation bis Montag, den 12. März, die des Wintergipfels übersteigen wird. MDHHS-Direktorin Elizabeth Hertel sagte Reportern Am Mittwoch prüfen die Krankenhäuser nun die Umsetzung ihrer Surge-Pläne.

Auch die Zahl der Todesfälle nimmt jetzt zu, mit einer durchschnittlichen täglichen Sterberate von etwa 36. Seit einem Tiefststand am 9. März sind die Todesfälle im Bundesstaat um 75 Prozent gestiegen.

Die CDC hat Teams ihrer Mitarbeiter des öffentlichen Gesundheitswesens entsandt, um bei dem landesweiten Anstieg zu helfen. „Wir arbeiten eng mit dem Bundesstaat Michigan und den dortigen Gesundheitsbehörden zusammen“, sagte Walensky am Mittwoch. Die CDC hilft bei der Untersuchung von Ausbrüchen in Justizvollzugsanstalten und Jugendsportmannschaften. Es arbeitet auch daran, die Verbreitung von B.1.1.7 zu überwachen und die Impfstoffversorgung des Staates in die am stärksten betroffenen Gebiete zu verlagern.

Einige Experten haben in Frage gestellt, ob die Biden-Administration dem Staat einen Überschuss an Impfstoffen schicken sollte, um zu versuchen, die Variante und den Anstieg in Fällen abzuwehren. Derzeit teilt die Bundesregierung die Dosen weitgehend auf der Grundlage der Bevölkerung der einzelnen Bundesstaaten und Gerichtsbarkeiten aus. Aber letzten Monat hatte Michigans Gouverneurin Gretchen Whitmer nach Angebotserhöhung gefragt den Aufschwung des Staates abzuwenden. Das Weiße Haus lehnte den Antrag jedoch laut The Washington Post ab.

In der Pressekonferenz am Mittwoch sagte Andy Slavitt, ein hochrangiger Berater des Weißen Hauses für die Pandemie, gegenüber Reportern, dass die Regierung vorerst weitgehend an ihrem bevölkerungsbasierten Verteilungsplan festhält.

"Wir haben heute noch einen langen Weg vor uns, um das Land an einen Ort zu bringen, an dem jeder unserer Bundesstaaten die Anzahl von Impfungen erreicht hat, die die Bevölkerung verkraften kann", sagte Slavitt. „Wir werden ganz klar einen Punkt erreichen, an dem gezielte Strategien funktionieren. Aber im Moment würde ich Ihnen versichern, dass wir beides tun.“